Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.751 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.05.2019:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alles was man über den Duce wissen muß von AlmÖhi (03.05.19)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  Merkel von Winterwanderer (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Schnell, heute liest das vielleicht jemand von Kettenglied (nur 59 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träume im Nebel
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Mehrteiler hier auf allergrößte Gegenliebe stoßen..." (Klein-Ida)

reisen auf russisch

Prosagedicht zum Thema Reisen


von HaraldWerdowski

reisen auf russisch

auf gleisen
breiter als im westen
rücken menschen näher
schluck für schluck
dank wodka zwiebeln
honig
golden
wie zähne in lachenden mündern

hände schenkel klatschen
heiterkeit
bis schlafenszeit

laken spannen
frauensache
männer schnarchen
um die wette

mit hundert gramm
den tag begrüßen
mit herz und schmerz
folgt lied auf lied

bäume fliegen
lautlos rauschend
hinter plüschigen gardinen

so weit das land auch reicht
die reise währt nicht ewig
zum abschied heißt es
do swidania tawarisch
spasibo otschen choroscho
kumpel mach es gut
es war uns ein vergnügen

 
 

Kommentare zu diesem Text


Moja
Kommentar von Moja (01.12.2018)
Lieber Harald, hier bin ich gerne in Gedanken mitgereist -lebendige Bilder, stimmungsvoll!

Lieben Gruß, Monika
diesen Kommentar melden
HaraldWerdowski meinte dazu am 19.01.2019:
Hallo Monika, jetzt habe ich es endlich mit der Technik gepackt dank meiner Enkeltochter und kann Kommentare beantworten. Ja, schön, dass Du mitgereist bist.. Auf dass die Reise weitergehe. Bis bald.Lb.Gruß.Harald
P.S. Vielleicht finde ich noch den richtigen Link, weitere Texte reinzustellen.
diese Antwort melden
princess
Kommentar von princess (03.12.2018)
Na, die Frage ist leicht zu beantworten: путешествие. Sonst noch Fragen?

Herzlich willkommen bei kV und viele Grüße
princess
diesen Kommentar melden
HaraldWerdowski antwortete darauf am 19.01.2019:
Hallo princess, Sorry, dass es so lange dauerte mit der Antwort. Ich war nicht auf Reisen; es gab ein technisches Problem , das ich jetzt dank meiner Enkeltochter lösen konnte. Was die Frage betrifft: möglicherweise war die Frage richtig gestellt, wenn sie so leicht zu beantworten war. Lb. Gruß. Harald
diese Antwort melden
tulpenrot
Kommentar von tulpenrot (15.01.2019)
Ein flotter Text. Es war mir ein Vergnügen, ihn zu lesen!
Herzlich willkommen und viele Grüße
tulpenrot
diesen Kommentar melden
HaraldWerdowski schrieb daraufhin am 18.01.2019:
Hallo tulpenrot, schön, dass mein text Vergnügen bereitet hat. Und dass es er noch dazu als flotter Text angekommen ist, freut mich umso mehr. Lb. Grüße Harald
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.12.2018. Textlänge: 90 Wörter; dieser Text wurde bereits 246 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Lieblingstext von:
Moja.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über HaraldWerdowski
Mehr von HaraldWerdowski
Mail an HaraldWerdowski
Blättern:
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Prosagedichte von HaraldWerdowski:
gedrittelt
Was schreiben andere zum Thema "Reisen"?
Mann aus Varanassi (tueichler) Eindrücke vieler Polenreisen (Borek) kasper bei den lappen (harzgebirgler) Mann aus Madrapur (tueichler) Mann aus Kalkutta (tueichler) Mann aus Srinagar (tueichler) Stuttgart.03 (toltec-head) Norwegen eine erinnernde Geschäftsreise (Borek) Mann aus Bangalor (tueichler) ruten tuten (harzgebirgler) und 206 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de