Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
mira (14.12.), Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 757 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 16.12.2018:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Warum endet ein Tarifkampf so schnell als Geiselnahme? von eiskimo (10.12.18)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5380 Worte)
Wenig kommentiert:  Wir gehören zusammen...?? von kuma (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  touchscreen versus Händeschütteln von IngeWrobel (nur 51 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Prosa_I "angehaucht"
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nach über hundert Texten noch nicht gelöscht wurde." (albrext)

erledigt

Text


von poena

sorgenfaltig alle läden geschlossen
die tür versperrt dreimal den hals umgedreht
genauestens die andere seite angesehen
das spiegelbild geputzt die uhren gestellt
sorgenfältig die kleidung gebügelt
gestärkt suppe gekocht gift gerührt
sorgfältig angerichtet
gegangen
 

Anmerkung von poena:

Empfohlen von:Kontrastspiegelung, Easy, wa Bash.
herzlichen dank!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kontrastspiegelung
Kommentar von Kontrastspiegelung (02.12.2018)
erledigt :-P

muss gestehen, dass ich deinen Text mehrmals lesen musste. und irgendwie mit anderen perspektiven. alleine schon, wegen der Wortwahlspielerei.

LG, Konti
diesen Kommentar melden
poena meinte dazu am 06.12.2018:
schön! danke fürs beschäftigen.lg p
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (02.12.2018)
Da man diesen Text verschieden lesen kann, überlege ich grade
ob hier das eigene [des Prot.] Leben als "erledigt"zu betrachten sei,
oder ob man einen anderen [das Du] quasi [per Gift] "erledigen" wollte. Dieses Verschließen, Versperren, Putzen, Ordnen,
scheint mir als eine Vorbereitung auf seinen Abgang [durchs Gift]
was allerdings durch das "gegangen" wiederum nicht so deutlich
wird, weil man geht [fortgeht]. Obwohl dieses "gegangen"
nicht ein Fortgehen aus der Wohnung bedeuten muss, sondern auch eins aus dem eigenen Leben. Die zweite Version wäre dann
dieses Ordnen, um den anderen, den Ahnungslosen,
zu erleidigen, wobei sich die Frage stellt, warum man denn alles
versperrt, wenn man doch gehen und nur noch das Gift wirken lassen möchte? So springe ich von einer zur anderen Version
und bin inzwischen völlig erledigt ;-)))
Mit lieben Grüßen, niemand
diesen Kommentar melden
poena antwortete darauf am 06.12.2018:
vielen dank fürs mehrfach nachdenken , das wollte ich gern erreichen, dass es viel möglichkeiten gibt. dass sie dich erledigt haben, ist auch irgendwie cool. ☺LG p
diese Antwort melden
Easy
Kommentar von Easy (02.12.2018)
"sorgenfaltig" über "sorgenfältig" bis "sorgfältig"
hat mir besonders gut gefallen.
Easy
diesen Kommentar melden
poena schrieb daraufhin am 06.12.2018:
freue mich,dass du das bemerkt und geschätzt hast. LG p
diese Antwort melden

poena
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 02.12.2018, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.12.2018). Dieser Text wurde bereits 93 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.12.2018.
Empfohlen von:
Kontrastspiegelung, Easy, wa Bash.
Lieblingstext von:
Easy.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Trennung Entschluss Gift Liste
Mehr über poena
Mehr von poena
Mail an poena
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Texte von poena:
wär schön Heimfahrt. Alte Cd. wo warst du hoffnungsträger
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de