Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.), Broom87 (24.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 755 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 14.12.2018:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Überfordert von Agneta (12.12.18)
Recht lang:  Der Islam als Manifestation dessen, was Nietzsche die große Gesundheit nannte - Variationen über einen Satz von Michel Onfray von toltec-head (269 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 271 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Sieben Eichen
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Spender bin." (Rudolf)
InhaltsverzeichnisWas poltert denn heut durch die Nacht und den Wind?

Valerie

Gedicht zum Thema Eigene Welt


von Piroschka

Gestatten: Ich bin Valerie,
du darfst mich gern auch Walli nennen.
Die Zeit ist reif, jetzt oder nie:
Geschwind, komm her und lern mich kennen!

Heut Nacht, da könntest du, (Juchhei!),
mit mir bis Wolke sieben schweben,
ein Plätzchen hätt ich da noch frei,
das würd ich grade dir gern geben!

Beeil dich, komm, du Satansbraten,
wir fliegen bis die Sinne schwinden,
(Oh, wie gelüstet's mich nach Taten!)
muss nur noch meinen Besen finden!

Nun trödle nicht, los, mach jetzt hin!
Du weißt, dass ich die Purgis bin???

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (03.12.2018)
Es wäre der Wally zu gönnen, dass sie den richtigen Hexenmeister findet. Dann bebt die Wolke sieben. ,-)
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Piroschka meinte dazu am 03.12.2018:
Es ist natürlich ein großer Unfug da oben, aber damit muss ich ja auch irgendwo hin! :)) Und so ein ganz klitzekleines Bisschen hat es auch mit Meister Precht zu tun, er wird es mir verzeihen! -schmunzel- Sein Buch habe ich nur bis fast zum Bergfest geschafft, dann hatte ich fürchterliche Gedanken und vor allem: so viele! Und damit ich nicht völlig wirr werde, muss ich dann so etwas schreiben …
Schmunzelgrüße von Petra
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (03.12.2018)
Ibhg, will heißen: Ich bin hier gewesen. Aber ich schwimme eher in den Tiefen der Meere, als auf einem Besen durch die Gegend zu düsen. ;-)
By the way, dieses Kürzel Ibhg darfst du auch verwenden, vermutlich öfter. Bei mir zumindest.

Gruß
diesen Kommentar melden
Piroschka antwortete darauf am 03.12.2018:
Ooooh, jetzt muss ich schrecklich nachdenken, liebster alle Habakuke, was könnte dieses Kürzel wohl bedeuten? Hmmm, gibtst Du mir einen Tipp? -köpfchenrauch... -
diese Antwort melden
Habakuk schrieb daraufhin am 03.12.2018:
Paprikamädel, steht doch da. Ibhg heißt: Ich bin hier gewesen. Auf Englisch passt es nicht. ;-)
diese Antwort melden
Piroschka äußerte darauf am 03.12.2018:
Du kannst einem aber auch alles verderben, Haba. -heul- Was hätte ich da nicht alles Schönes hineindenken können! :))) Ohne Brille kann man aus so einem I ein l machen usw. … :)))
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (03.12.2018)
Liebe Purgis, lass dich von hbq nicht verwirren, Auf By The Way habe ich die Urheberschaft. Zumindest hier bei KV. Ist bereits angemeldet. Ansonston: sehr erleuchtend! LG von Gil.
diesen Kommentar melden
Piroschka ergänzte dazu am 03.12.2018:
:))) Nüsch wah?
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisWas poltert denn heut durch die Nacht und den Wind?
Piroschka
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Wer bin ich und falls ja: Wieviele?.
Veröffentlicht am 03.12.2018. Dieser Text wurde bereits 82 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.12.2018.
Empfohlen von:
franky, EkkehartMittelberg, GastIltis.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Piroschka
Mehr von Piroschka
Mail an Piroschka
Blättern:
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Piroschka:
Ich kann auch laut! Glück gehabt! Unvollkommene Sehnsucht Weiße Weihnacht Der Klavampier Sieh nicht nach den Bettelkindern Herbstgezeiten Weihnacht Zuckersüße Drohung Abschied
Mehr zum Thema "Eigene Welt" von Piroschka:
Wer bin ich und falls ja: Wieviele? Weihnacht
Was schreiben andere zum Thema "Eigene Welt"?
Ich war einzigartig (Epiklord) Sand (Xenia) Mondprinzessin (Xenia) Nützlich (Xenia) Mundtot (Xenia) Lebenslauf (Xenia) Mundtot 2 (Xenia) Who the fuck is Alice? (Xenia) Mein Traum trägt Flügel (Xenia) Die Dreckshütte (Xenia) und 232 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de