Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 701 Autoren* und 105 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.677 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.05.2019:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  -------- von Didi.Costaire (21.11.18)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Springbrunnen von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  kreuz von wegen von harzgebirgler (nur 75 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich kann auch PROSA
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Anderen beleidige" (plotzn)

Knack!

Kurzgedicht


von niemand

Nimm den Knacker, Vater, wacker -
Weihnachten ist nicht mehr fern.
Zum Genießen jedoch müssen
wir den Nüssen an den Kern.

Ohn Debakel, nicht ein Makel
ziert die Schale, fein poliert.
Liegt sie offen, steigt das Hoffen
auf den Inhalt. Angeschmiert!

Weiter fleißig, zwanzig, dreißig ...
Bald ist einem nicht mehr wohl.
Voller Zagen kommt das Fragen:
Sind die heute alle hohl?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Peer
Kommentar von Peer (05.12.2018)
Freud und Leid der Weihnachtszeit an einem bekannten Beispiel humoristisch beleuchtet.)
LG Peer
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 05.12.2018:
)))) mit lieben und dankenden Grüßen, Irene
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (05.12.2018)
ein weiteres: da hängen in viertelsschalen nussreste und ich komm nicht dran. gleich probier ich wieder. bisher alles nietenfrei. voriges jahr gabs bis zu 5% nieten.

sei froh, dass keine quicklebendigen würmer rauskrabbeln!

ps: die binnenreime ermuntern zum vortrag.
diesen Kommentar melden
niemand antwortete darauf am 05.12.2018:
Dabei sieht solch eine Walnuss, sofern man sie knacken kann
und sie heile bleibt, wie das menschliche Hirn aus.
Doch wo nichts ist, dort kann auch nichts herauskommen
mit schmunzelnden Grüßen, Irene
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (05.12.2018)
Ist auch anderweitig übertragbar, liebe Irene.

Was sie schwätzen in den Netzen,
ist meist wahrlich kein Genuss.
Man versucht es und verflucht es -
wieder eine taube Nuss...

Liebe Grüße,
Stefan
diesen Kommentar melden
niemand schrieb daraufhin am 05.12.2018:
Herrlich! ))) Ja, auch! unter anderem.
Dankeschön! und liebe Grüße zurück, lieber Stefan
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (07.12.2018)
Weihnachten weckt dein Spötterherz, liebe Irene. und ich schwelge in deinen bissigen, menschelnden Versen.
Ja, die Macker , nicht mehr wacker.
Ffrau, mach dich doch still vom Acker...

GGG von Monika
diesen Kommentar melden
niemand äußerte darauf am 07.12.2018:
Ich schmunzel mal zurück, liebe Monika )))))
Mit lieben Wünschen für eine besinnliche Zeit
grüße ich Dich, Irene
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.12.2018. Textlänge: 60 Wörter; dieser Text wurde bereits 116 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2019.
Leserwertung
· lustig (1)
· spöttisch (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über niemand
Mehr von niemand
Mail an niemand
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von niemand:
Kugel? Optimistisch Verlorenes Lächeln Der Wanderschein Made in Germany Auf Wegen & Straßen Profund ausgeschert portrait eines komikers Skol!
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de