Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.), Broom87 (24.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 755 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 14.12.2018:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Überfordert von Agneta (12.12.18)
Recht lang:  Der Islam als Manifestation dessen, was Nietzsche die große Gesundheit nannte - Variationen über einen Satz von Michel Onfray von toltec-head (269 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Verlorene von Agneta (nur 270 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von Maya_Gähler
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

keine ahnung

Alltagsgedicht zum Thema Täuschung


von fdöobsah

was macht es bloß für fakes so toll,
sich in den tempeln auszutoben?
und sich von einem andern proll
zu tadeln lassen oder loben?

ist das beweis, dass alle dumm,
wenn keiner merkt, was fälschung ist?
was es auch sei, mich macht das stumm
und skeptisch, weil ich nicht für mist

die schnauze auch noch öffnen will.
jedoch den fälschern sei gesagt
dass, wer sogar aus ihrem müll
noch etwas macht, sie überragt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Agneta (07.12.2018)
ich denke, die Menschen sollten wieder mehr miteinander eden, als im Internet zu kommunizieren. LG von Agneta
diesen Kommentar melden
fdöobsah meinte dazu am 07.12.2018:
Wenn sie nicht so furchtbar einsam wären, würden sie das vielleicht auch.

Lieben Gruß zurück
fdöobsah
diese Antwort melden
toltec-head antwortete darauf am 08.12.2018:
Seinen Mund öffnen und aus Scheiße Gold machen. Aber hier ist alles nur Mist.
diese Antwort melden

© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de