Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.743 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.05.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  Verloren von Nora (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 112 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Was der Wind erzählt
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das müssen die andern wissen. es gefällt mir einfach hier" (Silbervogel)

Meerfrieden

Gedicht zum Thema Urlaub/ Ferien


von aliceandthebutterfly

Tagsüber bleibe ich bewegungslos wie ein Tintenfisch,
verschwimme mit meiner Umgebung.
Abends trinke ich mit meinem Vater Sliwowitz.
Ich pflücke eine Auster vom Grund des Meeres
und weil sie noch lebt, bringe ich sie wieder zurück.
Der Sternenhimmel über der Kvarner Bucht,
das Seegras in Form eines Herzens,
die Bora, die nachts an mein Wohnwagenfenster klopft:
das alles tut ein bisschen weh.
Doch ich finde meinen Frieden,
als ich, draußen im Meer,
ganz alleine mit mir bin.

Anmerkung von aliceandthebutterfly:

24.7.2017


 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (11.12.2018)
Meerfrieden = Sehpferdchen )
diesen Kommentar melden
aliceandthebutterfly meinte dazu am 11.12.2018:
Ich musste den Kommentar zwei Mal lesen, um ihn zu verstehen

Danke und liebe Grüße von Stefanie
diese Antwort melden

aliceandthebutterfly
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 11.12.2018. Textlänge: 77 Wörter; dieser Text wurde bereits 118 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über aliceandthebutterfly
Mehr von aliceandthebutterfly
Mail an aliceandthebutterfly
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von aliceandthebutterfly:
Iris Hyacinth I Love You All The Time Traum mondgebadet Shadow Common Daisy du loslassen Wiener Märchen
Was schreiben andere zum Thema "Urlaub/ Ferien"?
PKWU 1.3.7 (Manzanita) PKWU 3.1 (Manzanita) PKWU 2.5 (Manzanita) PKWU 2.2 (Manzanita) PKWU 2.3 (Manzanita) PKWU 3.2 (Manzanita) PKWU 1.3.6 (Manzanita) PKWU 1.3.5 (Manzanita) PKWU 1.3.2 (Manzanita) PKWU 1.3.4 (Manzanita) und 147 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de