Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 675 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.503 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.09.2019:
Grotesk-Zeitkritisches Drama
Drama, das mit den Mitteln der Übertreibung und Verzerrung sowie skurrilen Einfällen und schrillen Effekten... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  verpasste Chance von eiskimo (19.09.19)
Recht lang:  Exkurs: Being alive vs. not being...being... von theatralisch (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Tag III von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Mäusekompanie in New York von Jorge (nur 48 Aufrufe)
alle Grotesk-Zeitkritischen Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

DUM -Magazin 32
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)

ein tännchen wird demnächst als weihnachtsbaum

Gedicht zum Thema Traum/ Träume


von harzgebirgler

ein tännchen wird demnächst als weihnachtsbaum
festlich geschmückt - so wird sein schönster traum
den es ganz klein ja hegte schon im wald
doch wahr und wenn dann glockenklang erschallt

verkündend die geburt von einem kind
von gottes sohn deswegen froh wir sind
stimmt’s tännchen still ins weihnachtslied mit ein
und kinderaugen strahl’n bei kerzenschein

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 14.12.2018. Textlänge: 56 Wörter; dieser Text wurde bereits 82 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
schlips(e) der diesjährige sommer ist grandios leibniz' keks zwar im blick schon höh're weihen der brocken lag im dunst nach den gewittern schlange am mount everest hoch 'ullas' hitze macht nicht halt 'hans huckebein' wer sich fürs maß der dinge hält dem segler ward ein stammhalter geboren
Mehr zum Thema "Traum/ Träume" von harzgebirgler:
ein wichtel erschien ed einst nachts als er schlief vorfreude sommer sahne kirsche eis nur ein traum das tännchen stand im nadelwald kaspers albtraum ed am arsch der welt delfine elfen gold’ne brücken liebestraum - apho träumerisch lindern we(h)r wolf traum - apho die sonne zeigt sich heute hold mir träumte jüngst kohl lud mich ein zum essen... nuttentraum
Was schreiben andere zum Thema "Traum/ Träume"?
wer bin ich wo und wann (Perry) Metamorphose Papillon (Regina) Lied eines Verliebten (niemand) Wenn das Leben der Tot ist (morbideArtinc) In den Alpen (plotzn) Fernbedienung (Moja) SchrittTempo (Moja) Verwechslung (Moja) Halb Schuh, halb Fisch (Moja) SCHEINbar (Moja) und 1030 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de