Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 624 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.962 Mitglieder und 434.354 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.04.2020:
Hymne
Gedicht, das in gehobener, frei rhythmischer Sprache seinen Gegenstand - nahezu - religiös besingt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Männlich - alphabetisch von Emerenz (20.03.20)
Recht lang:  Die Herrin der verlorenen Träume von Mondsichel (1175 Worte)
Wenig kommentiert:  LiO(1): Klingenstiche von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Loblied. von franky (nur 68 Aufrufe)
alle Hymnen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weihnachtsgeschichten "angehaucht"
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich niemals aufdrängel" (Prinky)

Gedichte-Kaleidoskop

Drabble zum Thema Literatur


von IngeWrobel

~

Lieber Leser,
ich schenke dir eines meiner schönen Gedichte. 
Du darfst es lesen – musst das aber selbstverständlich nicht.
Betrachte es wie durch ein Kaleidoskop für Wörter; staune über die Farben und Muster.
Du kannst es drehen und wenden, damit neue Bilder entstehen.
Gefällt dir der Anblick, habe ich als Autor viel erreicht und freue mich darüber.
Wenn dir die Farbworte und Metaphern nicht gefallen, leg das Kaleidoskop einfach zur Seite und blättere weiter. 
Versuch nicht, das Kaleidoskop gewaltsam zu öffnen, um Form und Inhalt des Textes zu verstehen:
Du wirst nur farbige Glassplitter finden, die einzeln keinen Wert mehr haben.

~


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Piroschki
Kommentar von Piroschki (23.12.2018)
Das unterschreibe ich aus Überzeugung, Inge.
Ich wünsche Dir ein Frohes Fest und schöne, erholsame Feiertage!
Herzlich, Petra
diesen Kommentar melden
IngeWrobel meinte dazu am 23.12.2018:
Liebe Petra,
danke für das *chen und auch Dir und Deinen Lieben erholsame und harmonische Tage!
Herzlich!
Inge
diese Antwort melden
Kommentar von fdöobsah (54) (23.12.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
IngeWrobel antwortete darauf am 23.12.2018:
Lieber Kommentator,

mit Freude sehe / lese ich, dass du dir die Zeit genommen hast, meinen "Stuss" zu lesen.
Nicht nur das, sondern du kommentierst sogar, als habe ich meinen Text gezielt und ausschließlich an deine Adresse geschickt. Was könnte ich mehr erwarten? Ich habe das Ziel / den Leser "erreicht und freue mich darüber".

Selten konnte ich der Leserwertung "lustig" so uneingeschränkt zustimmen!
Inge
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de