Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 701 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.760 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.05.2019:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alles was man über den Duce wissen muß von AlmÖhi (03.05.19)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  In Ordnung ersticken von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Schnell, heute liest das vielleicht jemand von Kettenglied (nur 59 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

PHOENIXZEIT
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich freundlich bin" (Meteor)
(7) - Hasch bildet sich unter der HautInhaltsverzeichnis(10) - Du willst nicht mehr bei mir sein

(8) - Panzerfaust

Lied


von autoralexanderschwarz


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Ich bin niemals ganz alleine,
ich hab' eine Panzerfaust,
willst du etwa mit mir streiten,
wenn du so herüber schaust?

Willst du etwa mit mir streiten, ,
wenn du so herüber schaust?
Ich hab' eine Panzerfaust!
Ich hab' eine Panzerfaust!

Mit meiner Panzerfaust!
Mit meiner Panzerfaust!
Mit meiner Panzerfaust!

Das ist meine Straßenseite,
ich hab' eine Panzerfaust
und jetzt musst du dich entscheiden,
ob du dich hier rüber traust.

Und jetzt musst du dich entscheiden,
ob du dich hier rüber traust.
Ich hab eine Panzerfaust!
Ich hab eine Panzerfaust!

Mit meiner Panzerfaust!
Mit meiner Panzerfaust!
Mit meiner Panzerfaust!


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Calypso (28) (11.01.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
autoralexanderschwarz meinte dazu am 11.01.2019:
sehr konstruktiv!
diese Antwort melden
Lala
Kommentar von Lala (11.01.2019)
An der Stelle:

"Willst du etwa mit mir streiten, ,
wenn du so herüber schaust?"

hielt ich kurz inne und dachte an Travis (You're talking to me?), aber dieses Psychoerlebnis gibt der Text nicht her. Der Titel hat mich zwar hergelockt, aber nach einem Dutzend Panzerfäusten ist es dann auch wie Pfannekuchen. Nicht sehr originell.

Soeben entdeckte ich, dass es ein Lied ist und hörte es mir an. Es wird nicht besser. Musikalische Vorlage scheinen mir die Erfinder der Heavy Metal Marschmusik zu sein (Rammstein), aber es fehlt der Break wo Till schnulzen, Feuer blasen oder pathetisch werden darf und über dem Geschrammel fehlt mir das ironische tüdelditüdeldipingping von Flake.

Schrott, absouluter, urteilte mein Vorredner und ich kann seinen Ärger verstehen. Starker Titel - aber statt Panzerfaust nur Pflaumenmus.

Kommentar geändert am 11.01.2019 um 17:36 Uhr
diesen Kommentar melden
autoralexanderschwarz antwortete darauf am 11.01.2019:
So richtig ernst ist es ja auch nicht gemeint und ja auch bewusst überzeichnet. Dennoch sorry für das magere Psychoerlebnis, die fehlende Bühnenshow und das nicht enthaltene ironische tüdelditüdeldipingping.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

(7) - Hasch bildet sich unter der HautInhaltsverzeichnis(10) - Du willst nicht mehr bei mir sein
autoralexanderschwarz
Zur Autorenseite
Dies ist ein Gesang des mehrteiligen Textes Elfenbeinsplitter.
Veröffentlicht am 03.01.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.01.2019). Textlänge: 97 Wörter; dieser Text wurde bereits 167 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
autoralexanderschwarz panzerfaust willst du etwa mit mir streiten
Mehr über autoralexanderschwarz
Mehr von autoralexanderschwarz
Mail an autoralexanderschwarz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Lieder von autoralexanderschwarz:
Lieder und Gesänge red rope we run away flowers to my world du fehlst Bild von dir (10) - Du willst nicht mehr bei mir sein they tame you (11) - wohin das führt
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de