Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 680 Autoren* und 94 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.926 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.08.2019:
Liebesbrief
Ziemlich neu:  Kein Liebesbrief von Xenia (16.07.19)
Recht lang:  Nichts besonderes, nur ein Umzug und 777 Kartons von Anifarap (2321 Worte)
Wenig kommentiert:  Kurz bevor der Frühling geht. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wieso ich von Teichhüpfer (nur 43 Aufrufe)
alle Liebesbriefe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Souveränität und Humanität. Der lange Weg zum Völkerrecht der Globalisierung
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keinVerlag.de unterschiedslos jeden willkommen heißt" (ZAlfred)
Ich glaub, ich steh im WaldInhaltsverzeichnisHallo Erdlinge

Blätterpalast

Skizze zum Thema Mensch und Natur


von DanceWith1Life

Dieses Zeitlupenformat einer Existenz
zwischen Blättern und Licht
zittert hier im Gleichgewicht

ich wüßte jetzt gern das
Chamäleonwort für Jagd
es liegt mir sozusagen auf der Zunge
doch ganz egal wie ich es sag
es wird das Wort für Lunge

 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (05.01.2019)
Hallo DanceWith1Life,

ich mag's ja irgendwie. Ja, ich mag den Text wirklich - bis auf die arg reimgeschuldet wirkende Lunge. Vielleicht soll der letzte Vers ja dichterisch-selbstironisch wirken. Falls ja, ist das womöglich ein kleinwenig zu subtil angelegt. Aber eventuell findet sich da ja auch noch ein besseres "letztes Wort".

Liebe Grüße

Sabine
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 05.01.2019:
Ne, soll ne Anspielung auf den Regenwald sein, aber natürlich werden meine Selbstreflecktionen sichtbar, das läßt und will ich nicht vermeiden., Danke, lass ich auf mich wirken

Antwort geändert am 05.01.2019 um 15:47 Uhr
diese Antwort melden

Ich glaub, ich steh im WaldInhaltsverzeichnisHallo Erdlinge
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Beitrag des mehrteiligen Textes Das Projekt: Den Gilb des Midas wieder aus der Wäsche kriegen..
Veröffentlicht am 05.01.2019, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 28.03.2019). Textlänge: 40 Wörter; dieser Text wurde bereits 134 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Sehr geehrter, Wir-sind-nicht-Zuhause. Als die Welt mal wieder verrückt spielte the world just made no sense today Dear future Sucht sucht suchende Sehnsüchte zwecks ertragreicher Irreführung be precious, but jealousie will eat it. Erde Gewinnsucht how to fight 50 prejudices in a row Anders gesagt
Mehr zum Thema "Mensch und Natur" von DanceWith1Life:
Das Projekt: Den Gilb des Midas wieder aus der Wäsche kriegen. Für Llu Schweigeminute ich hab heut keinen Draht zu mir goal oriented ( no its not about soccer)
Was schreiben andere zum Thema "Mensch und Natur"?
Und was ist mit den Blumen? (RainerMScholz) Das schöne Wetter (BerndtB) M wie Maschine (Manzanita) M wie Mensch (Manzanita) Beim Rinderzüchter oder (k)eine Spur von Wahnsinn (eiskimo) Das Labyrinth (BerndtB) Bäume (niemand) Wir müssen teilen (Momo) Keine gute Stimmung heute? (Horst) Blütenduft im Garten (Jorge) und 139 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de