Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.446 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  9. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die vier Ansichten eines sprechenden Fisches
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich meistens an das Reglemang halte." (Kleist)

Stücker zweie

Gedicht zum Thema Augenblick


von Lluviagata

Panorama
Dorf mit Nestchen nah beim Weiher
Schlabbergründelt Mama Entchen weiß die Kükchen
Dotterbällchen schnabelspreizend flügelflatternd
Nur ein Quäntchen Herzchen pochen nur ein Stückchen
Lugt Frau Katze Knisterfellchen hebt die Tatze
Stücker zweie einzufangen anzulecken
Schnabelhiebe zum Verlangen Rot zu schmecken
Schnurrt das Kätzchen Federlätzchen
Ach wie reizend
Mutterliebe wärmt ein Restchen zarter Knochen
Leise schnatternd
Um das Drama

Anmerkung von Lluviagata:

aus:

Herbstsemester


 
 

Kommentare zu diesem Text


Isaban
Kommentar von Isaban (11.01.2019)
Liebe Llu,

beinahe eine Kindergeschichte. Letzteres soll vermutlich durch die vielen Verniedlichungsformen unterstrichen werden. Jedoch schon der erste Vers zeigt mit seinem Fremdwort, dass es sich wohl nicht wirklich um einen Text handelt, der für Kinder geschrieben wurde. Geschickt, wie das letzte Wort dann doch noch zum Panorama passt. ;)

Die Geschichte, die dein Text erzählt, finde ich spannend und traurig, auch der Plot wurde geschickt angebracht, aber ich gestehen, dass diese Unmenge von Diminutiven mir ziemlich gründlich auf den Keks geht.

Ja, ja, ich weiß, sie wurden als Stilmittel genutzt - nur würde der Text meiner Meinung nach gewinnen, wenn sie nicht derart gehäuft auftreten würden. Wenn Stilmittel zu dick aufgetragen werden, verlieren nicht nur sie an Wirkung, sie nehmen dem Text die seine.

Und die Majuskeln - ich weiß, sie sind (deiner Meinung nach) dein Markenzeichen und wir haben schon so oft darüber diskutiert, aber - ach, du weißt ja längst.

Entenliebe Grüße

Sabine
diesen Kommentar melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (11.01.2019)
Ja, da hat Sabine schon viel Richtiges gesagt. LG
diesen Kommentar melden

Lluviagata
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 11.01.2019. Textlänge: 59 Wörter; dieser Text wurde bereits 105 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schicksal
Mehr über Lluviagata
Mehr von Lluviagata
Mail an Lluviagata
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Lluviagata:
Zerinnern Luftikus Nachts Regen Dem Freund Malwine Gewitterregen Januar Deador Vaters Garten
Was schreiben andere zum Thema "Augenblick"?
Stimmung II (Littlelady) sekundenpanorama (Ralf_Renkking) Wir Menschen (Teichhüpfer) Körnerpark (Moja) eben (Jo-W.) maienglück (HaraldWerdowski) er gondelte mit ihr im amischlitten... (harzgebirgler) anrührend (Momo) Punktuell (Isaban) Bahnhof (Moja) und 407 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de