Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Nadel (20.02.), arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 742 Autoren und 118 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 21.02.2019:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Morgengedanken I von HirschHeinrich (17.10.18)
Recht lang:  heute nacht von jds (1288 Worte)
Wenig kommentiert:  Du verlangst. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Morgensonne. von franky (nur 66 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

"neunchen" und andere gedichte
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin wie ich bin" (irakulani)
ladehemmungInhaltsverzeichnisgell

unglaube

Kurzgedicht


von Sätzer

mitnichten
glaubt sie
an sich

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (19.01.2019)
ist besser, als mit böhse onkels ,-)

LG
L
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 19.01.2019:
Mir fällt dazu auch nur ein: "mit Neffen wohl weniger"
LG Irene
diese Antwort melden
loslosch antwortete darauf am 19.01.2019:
mein pauker verneinte damals so: mit nichten und mit neffen. und dann schob er manchmal nach: papa doof, mama doof, kindi ballaballa.
diese Antwort melden
Sätzer schrieb daraufhin am 19.01.2019:
Mitnichten glaubt ihr an Euch. Nun weiß ich endlich woher eure Hochintelligenz kommt
Ich seh schon, hier wird nur rumgealbert ) Der Karneval kommt näher.
Also dann wünsche ich einen wunderschönen Tag mit viel Entspannung.
LG Uwe
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (19.01.2019)
da kann die fichte
nur zustimmend
nicken.



(nein, passt nicht!)
G.
diesen Kommentar melden
Sätzer äußerte darauf am 19.01.2019:
Bist du auch schon im Karnevalsmodus?
LG Uwe
diese Antwort melden
loslosch ergänzte dazu am 19.01.2019:
oh! der wald hat nickende fichten, frau wirtin hat ...
diese Antwort melden
GastIltis meinte dazu am 20.01.2019:
Hallo Uwe, der Begriff Karneval ist in dieser Gegend nahezu unbekannt. Du weißt, die Norddeutschen ...
LG von Gil.
diese Antwort melden
Sätzer meinte dazu am 20.01.2019:
Ich wusste nicht, dass du auch wie ich Norddeutscher bist. Mir geht der Karneval, hier in Waldkirch Fasnet, auch am A... vorbei.
Dir einen schönen Tag und LG Uwe
diese Antwort melden

ladehemmungInhaltsverzeichnisgell
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes minimalismen.
Veröffentlicht am 19.01.2019, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.02.2019). Textlänge: 3 Wörter; dieser Text wurde bereits 381 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.02.2019..
Empfohlen von:
Moja, AZU20.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Sätzer:
zeichen zeitlauf e-bike den tacho ausreizen echte kinder sichtungen zeit stänkerei so so transvital
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de