Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SapaKangi (22.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 669 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.910 Mitglieder und 431.065 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.11.2019:
Lebensweisheit
Ziemlich neu:  Zitate, die nur icke brauch von LottaManguetti (21.11.19)
Recht lang:  Versetzt nach Klasse Drei von tastifix (1456 Worte)
Wenig kommentiert:  Wake me up before you gogo von Ephemere (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich und Du von Teichhüpfer (nur 46 Aufrufe)
alle Lebensweisheiten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich liebe Dich ...
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Leute mit Freude am kritisieren sich an meinen Texten austoben können." (Erdbeerkeks)

Zum Kommentarstrang zu Orestes Werk »Bitterreu« oder zum Gebrauch von »nicht vielleicht doch«

Lehrstück


von Fisch

.


Glaubst Du nicht, dass Du diese Frage stellst, weil sie Dich interessiert?

    Nein - welche Frage?

Du verneinst Dir Unbekanntes?

    Nein, ich verneine das Vorhandensein einer Frage.

Der, von welcher sich nicht vielleicht doch behaupten lässt, dass sie Dich interessiert?

    Wie gesagt: Die Frage fehlt.

Das noch nicht Geschehene ist im Grunde der Schatten dessen, was es geschehen machen wird.

    ....

Insofern fehlt hier gar nichts. Sie muss sich lediglich noch formen, in Dir.
Dann wird sie Dich verlassen.

    Mich? Was? Wer?

Na, die Frage, ob Du nicht glaubst, dass Du sie stellst, weil sie Dich interessiert.




.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oreste
Kommentar von Oreste (26.01.2019)
Was mich jetzt interessiert: Glaubst du, dass Lothars Sohn sauer auf ihn ist?

Kommentar geändert am 26.01.2019 um 20:02 Uhr
diesen Kommentar melden
Fisch meinte dazu am 26.01.2019:


Tricky,
könnte natürlich tun, als wäre ich offline und das wäre gleichzeitig die Antwort.
Ich ahnte, dass dieser Beitrag australische Wurfgeschossqualitäten birgt.
Ehrlich, ich habe drei Antwortoptionen auf dem Zettel, und fucking jede hat das Potential entweder mich, Dich oder KV zu vernichten.
Scheiße, kann nicht mit Macht umgehen.
F.
diese Antwort melden
Oreste antwortete darauf am 26.01.2019:
Heißt das, du glaubst, dass Lothars Sohn sauer auf ihn ist?
diese Antwort melden
Fisch schrieb daraufhin am 26.01.2019:
Antwort: 7 (umschwankend)
diese Antwort melden
Schroedinger (34) äußerte darauf am 26.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Fisch ergänzte dazu am 26.01.2019:
Ist Atzert sein Sohn?
diese Antwort melden
Schroedinger (34) meinte dazu am 26.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 26.01.2019:
Frag ihn doch unter seinem Eseltext?
Ob Ori die Antwort unrasiert kapiert?
diese Antwort melden
Schroedinger (34) meinte dazu am 26.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 26.01.2019:
Ori aß.
diese Antwort melden
Schroedinger (34) meinte dazu am 26.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 26.01.2019:
Das hatte ich auch so aufgefasst, wobei es ein angenehmer Inseleffekt ist, herauszulesen, was Ori offline so unternimmt, um sich zu stärken.
Sachdienlich ist es hingegen nicht
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 26.01.2019:
Stimmt. Ist Ori (satt) nun ausgeschieden?
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 26.01.2019:
Nejo!
Aber ist bekannt, dass es bei diesem Beitrag gar nicht um Lothar geht?
Oder muss es 'unter' heißen?
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 26.01.2019:
Keine Ahnung, aber an Lothar jr. Stelle wäre ich verdammt sauer auf meinen Alten.
diese Antwort melden
Schroedinger (34) meinte dazu am 26.01.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Fisch meinte dazu am 26.01.2019:
Gute, am Rande zur Freiwilligkeit tänzelnde, intelligente Frage!
Perfekt, den Strang final abzuwickeln und das Phänomen gleich noch ins Taufbecken zu tunken, als

~ Chantals law ~

IdS
diese Antwort melden
Oreste meinte dazu am 27.01.2019:
Ein würdiges Schlusswort



ist dies bis jetzt gewesen!
diese Antwort melden

Fisch
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 26.01.2019. Textlänge: 95 Wörter; dieser Text wurde bereits 167 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.11.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Fisch
Mehr von Fisch
Mail an Fisch
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 3 neue Lehrstücke von Fisch:
Lyrikferne Überwindung einer Hamster-Obsession Wie Fisch-Texte entstehen Beispiel der Anwendung von »wohingegen«
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de