Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arabrab (16.02.), Polarheld (15.02.), milena (15.02.), Charra (15.02.), Théophé (14.02.), MfG (11.02.), SinOnAir (11.02.), Schiriki (10.02.), mystika (10.02.), PollyKranich (08.02.), agmokti (06.02.), Dejávueneukoelln (04.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 741 Autoren und 117 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 20.02.2019:
Lehrgedicht
Im Vordergrund des Lehrgedichts steht die Vermittlung von Wissen und Erkenntnis, von Erfahrung und moralischer Einsicht. Die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Weg vom Blumenkasten-Denken von eiskimo (10.02.19)
Recht lang:  Epochentypische Gedichte. Aufklärung. Lessing: Der Tanzbär von EkkehartMittelberg (806 Worte)
Wenig kommentiert:  In Erinnerung an Opa von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Heilsbringer auf Zeit von eiskimo (nur 62 Aufrufe)
alle Lehrgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der Gedankenkasten. Prosaminiaturen
von KayGanahl
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und sachlich kritisiere" (Bellis)

Jede Menge Gespenster im Kopf?

Kurzprosa zum Thema Geister


von Horst

Als die Gespenster aus meinem Gehirn endlich verflogen sind, fühle ich in meinem Körper ein mächtiges Lachen aufsteigen, das mir aber so massiv erscheint, das ich es kurzerhand abwürgen muss, bevor es hätte ausbrechen können.
Würden die Geister jedoch weiterhin in meinem Gehirn herumgeistern, wären sie von meinem Lachen bestimmt nicht angetan. Denn wenn es um das Lachen geht, dann würden die Geister wohl lieber über sich selber lachen und fühlen sie sich hierbei nachhaltig von mir gestört, denn Geister sind nun mal absolut durchtrieben und hinterhältig und kennen keinen Spaß. Besonders aber was das Lachen angeht, da bleibt ihre Haltung weiterhin umbarmherzig und sie wird es auch bleiben, solange es  solche Geister noch geben wird..

Anmerkung von Horst:

Gespenster??


 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (27.01.2019)
Ja, lieber Horst, so ist auch meine Erfahrung: Geister kennen keinen Spaß. Wer über sie lacht, demonstriert, dass er sie nicht ernst nimmt. Das können sie echt nicht leiden und husch husch, schon sind sie fort. Insofern ist Lachen ein effektives Mittel gegen solche Geister.

LG p.
diesen Kommentar melden
loslosch
Kommentar von loslosch (27.01.2019)
... dann würden die Geister wohl lieber über sich selber lachen und fühlen sie sich hierbei nachhaltig von mir gestört ..."

wieder ein knuffiger anakoluth.
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de