Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.699 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2020:
Prosagedicht
Ziemlich neu:  fahrplanänderung von Perry (24.09.20)
Recht lang:  The Joy And Pain Of Friendship von Jolie (1338 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Heimtücke der Schwere von Perry (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SONNENSTUDIO-HOOLIGAN 05.12.91 von Gehirnmaschine (nur 20 Aufrufe)
alle Prosagedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Treidler-Magazin
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine eigene Meinung habe und sie weitgehend auch offen vertrete." (Heor)
Antifaust - oder: Das geheime Mantra "Ich-mach-mich-zum-Affen"InhaltsverzeichnisDachlatte macchiato

I washed my hands in innocence VII

Aphorismus zum Thema Wahrheit


von LotharAtzert

Am Ende wird jeder Moralist von seiner verdrängten Chimäre aufgefressen.

Anmerkung von LotharAtzert:

 Wohldeuse??



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (29.01.2019)
Hi Lothar, ich empfehle, weil Moralisten so gut zu Chimären passen.
Alles, was übertrieben wird, ist zum Scheitern verurteilt.
Somit passt dein Sprüchlein.

Wohldosiert hingegen siehts wieder anders aus, nicht wahr?

Lotta
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 29.01.2019:
Das Wohldöschen - soll ich den Titel ändern, Lotta?

Danke

Antwort geändert am 29.01.2019 um 14:10 Uhr
diese Antwort melden
LotharAtzert antwortete darauf am 29.01.2019:
Die Wohldöse muß es heißen, das klingt gut.
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (29.01.2019)
weil moralisten heuchler sind
und gieren oft nach sex mit kind.

gruß
henning
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 30.01.2019:
Auch mimt ja oft den braven Bürger
der allerschlimmste Tugendwürger.

Dankesgruß
Lothar (fast eingeschneit)
diese Antwort melden
Kommentar von Easy (32) (29.01.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 30.01.2019:
Nein, natürlich nicht.
Und von Wesen aus Schlange, Bock und Löwe erzählte man früher den Kindern nur, weil es noch keine Computerspiele gab.
Danke
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Antifaust - oder: Das geheime Mantra "Ich-mach-mich-zum-Affen"InhaltsverzeichnisDachlatte macchiato
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 29.01.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.01.2019). Textlänge: 10 Wörter; dieser Text wurde bereits 186 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.09.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Winkerkrabben im Orientexpress Das unappetitliche Thema Kreisverkehr Fluch oder Segen, dual oder nondual Sympathy for the devil Ratnasambhava - Weisheit der Wesensverbundenheit Kein Verdrängen Alles im Griff Schicksalsverweigerung Prinz Ip und der Elferrat Speisung der Milliarden
Mehr zum Thema "Wahrheit" von LotharAtzert:
Tathagatagarbha Ja ist denn das die Möglichkeit - Bluebird wird Buddhist Eigen ständig Trinität und Revier Stille Wasser gründen tief Regel, nicht Ordnung - Runde 2 Regelung, nicht Ordnung Der kleine gravierende Unterschied Einstein, Montaigne und der Bock, den sie zum Gärtner machten Logikexpertise von Zynigger: "Ihr könnt das gern ignorieren, ich verstehe das" Das Bardo Thödol - der Zwischenzustand Wahr oder nicht Ist Alternativ nicht dualistisch? Jaja ... Not-wendig
Was schreiben andere zum Thema "Wahrheit"?
das zweigestirn piaf und aznavour (harzgebirgler) ein goethe-wort in reimen (harzgebirgler) treten - apho (harzgebirgler) Die nackte Wahrheit 33 ⅓ (klaatu) Wahrnehmung (Ralf_Renkking) Omas Geschichte (anna-minnari) Von der hilfreichen Inspiration christlicher Zeugnisse und (Auto-) Biografien (Bluebird) Authentizität (Ralf_Renkking) verständlich ist an manchen rezensionen... (harzgebirgler) Von schlimmen Zuständen und göttlichen Korrekturen (Bluebird) und 205 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de