Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.473 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 05.04.2020:
Politisches Gedicht
Politische Lyrik hat immer dann Hochkonjunktur, wenn die Zeiten zu politischer Einmischung herausfordern. Auf der einen Seite... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Hamsterern geht's an den Kragen von Jorge (22.03.20)
Recht lang:  Deutsch sein von Harmmaus (461 Worte)
Wenig kommentiert:  Hasselite von Juvens (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Trojanische Gewinnoptimierung von KopfEB (nur 28 Aufrufe)
alle Politischen Gedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der Nebelfürst
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil na, mal sehen!" (Sätzer)
Die Eselsbrücke über den JordanInhaltsverzeichnisDejawü in der Kölner Altstadt

Metaphernmißbrauchsvorwurf - Ein Rückschritt der Fortgeschrittenen?

Bild zum Thema Worte


von LotharAtzert

In der Strafsache Wortbild gegen Satz leitet das RührIch selbst die Ermittlungen.
Wir rechnen fest mit einem Freispruch.

Kanzlei Franz Freiherr von Vogelschiss

Anmerkung von LotharAtzert:

auch 'n Tässchen??



Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Jack (36) (02.02.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 02.02.2019:
Nicht unwirklicher, als das "lyrische Ich". (Der Satz weist auf Überbrühung und da wird manchmal Zucker, Milch usw … )
diese Antwort melden
Hannah
Kommentar von Hannah (02.02.2019)
Einer der schwierigsten Prozesse der Geschichte, Der Wahnsinnszeuge muß erst identifiziert werden!

Gruß Hannah
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 02.02.2019:
Ja der Identifizi ist immer unterwegs …

Tashi deleg, thank you so much
Lothar
diese Antwort melden
Augustus
Kommentar von Augustus (02.02.2019)
Witzig; es kann doch das eine ohne das andere nicht.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 03.02.2019:
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (02.02.2019)
das rührige trifft oft den kern
dem wir zumeist jedoch recht fern.

nächtliche grüße
harzgebirgler
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 03.02.2019:
Es gab die Kultur schon im alten Babel:
Rühre mit Löffel und nicht mit der Gabel.

Danke und Gruß beim Sonntagsfrühstück
Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Die Eselsbrücke über den JordanInhaltsverzeichnisDejawü in der Kölner Altstadt
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de