Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.03.2019:
Essay
Eine über die Tagesaktualität hinausgehende, relativ freie Aufsatzform auf hohem, fast literarischem Niveau.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sind wir Menschen multiple Persönlichkeiten? Wohnen in uns mehrere Seelen? von MichaelBerger (22.03.19)
Recht lang:  Nordafrika, Mai bis November 1942: Ein Mikrokosmos als Beispiel für die deutsche Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg von TrekanBelluvitsh (4330 Worte)
Wenig kommentiert:  Kapotum von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zitate und Aphorismen unter der Lupe von solxxx (nur 24 Aufrufe)
alle Essays
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Haus im Fluss
von rochusthal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich regelmäßig texte reinstelle, die zumindest einigen gut gefallen." (Franzmann)

zu oft

Kurzgedicht zum Thema Aktuelles


von Jo-W.

laute
werden lauter
stille
wird stiller                                       
stimmen
verstummen
im lautlosen
schrei

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (09.02.2019)
Ein aussagekräftiges Oxymoron.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Jo-W. meinte dazu am 09.02.2019:
danke,Ekki, ich mag manchmal diese sich scheinbar widersprechenden Worte, um einen Gedanken zu unterstützen- einen Gruß-Jo
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (09.02.2019)
Mit wenig Worten in die stille Eskalation einer Beziehung.
Gelungen!
LG Uwe
diesen Kommentar melden
Jo-W. antwortete darauf am 09.02.2019:
danke Uwe- einen Wochenendgruß-Jo
diese Antwort melden
Trainee
Kommentar von Trainee (09.02.2019)
Wohl war, Jo.

Der lautlose Schrei, für mich ein Munch-Bild.

Es lässt sich vieles herauslesen. Das stille Aufbegehren in einer Smartphone-Gesellschaft, die Wut in schlecht bezahlter Arbeitssituation, gefühlte Hilflosigkeit ,.. der Schrei der Ohnmacht eben.

Gefällt mir sehr. - Manchmal sind diese schlichten Texte unglaublich eindrucksvoll. Hier vermutlich durch das klug gewählte Oxymoron.

Heidrun
diesen Kommentar melden
Jo-W. schrieb daraufhin am 09.02.2019:
danke Heidrun-ich ist genau das, was mich oft an knappen Texten reizt, ihre vielseitige Aussage-freut mich,das Du es auch so empfunden hast- ein wohltuendes Wochende- Jo
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (11.02.2019)
Hallo Jo, mit diesem, meinem zweiten Versuch, bekunde ich mein „zu selten“!
Minimales wird minimaler, Unmerkliches unmerklicher, Unerhörtes verstimmt das überquellende Nichts!
Nicht so bei dir; da hat alles sein rechtes Maß. Wie immer.
LG von Gil.
diesen Kommentar melden
Jo-W. äußerte darauf am 11.02.2019:
danke Dir Gil für deine Worte-eine gute Nacht-Jo
diese Antwort melden

Jo-W.
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.02.2019. Textlänge: 11 Wörter; dieser Text wurde bereits 62 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.03.2019..
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Jo-W.
Mehr von Jo-W.
Mail an Jo-W.
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Jo-W.:
vergangenheit als manchmal so oft frühling würdest bon chance licht mit den jahren begegnen
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Scheffel (katzemithut) Janz Balin (Agneta) Klare Sicht (Teichhüpfer) Warum der Körper überzeugt (Hamlet) Hommage (klaatu) Der Single (Teichhüpfer) Denken (Teichhüpfer) Marketingtechnisch optimierter Titel! (klaatu) Klaus (Tafelwerk) Teurer Sieg (Tafelwerk) und 522 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de