Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 703 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.669 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.05.2019:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  -------- von Didi.Costaire (21.11.18)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Weinberg von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  kreuz von wegen von harzgebirgler (nur 73 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Partnerschaft ade
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wieder ins Leben zurück gefunden habe" (anna-minnari)

Ein guter Ratschlag

Tagebuch zum Thema Traum/ Träume


von aliceandthebutterfly

Im Schwebezustand zwischen Traum und Erwachen erschien mir 2015 die Patentante meiner Mutter, die vor kurzem gestorben war.
Hinter ihr standen viele Menschen. Ich spürte, es waren verstorbene Menschen, die ich während meines Lebens lieb gewonnen hatte und meine Ahnen. Dann lächelte mich die Patentante sanft an und sprach zu mir. Sie sagte, dass ich keine Angst vor dem Tod zu haben brauche, denn dann ist man in der Musik Gottes.

aliceandthebutterfly
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.02.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.02.2019). Textlänge: 71 Wörter; dieser Text wurde bereits 86 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.05.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über aliceandthebutterfly
Mehr von aliceandthebutterfly
Mail an aliceandthebutterfly
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Tagebücher von aliceandthebutterfly:
falling through the stars . Photos Azur Das kleine Mädchen Thistle santuario Flashback Weekend Hibiscus
Mehr zum Thema "Traum/ Träume" von aliceandthebutterfly:
falling through the stars Snowdrop santuario Das kleine Mädchen Traumsplitter Das offene Tor Schwimmen mit Walen
Was schreiben andere zum Thema "Traum/ Träume"?
Mütter & Schrauben (Moja) SCHEINbar (Moja) Verwechslung (Moja) nächtlicher fang (Perry) auch eine methode einzuschlafen (Perry) Steuererklärung (Moja) Halb Schuh, halb Fisch (Moja) Kaltgestellt (Moja) Auslassung (Moja) Wenn das Leben der Tot ist (morbideArtinc) und 993 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de