Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), Antigonae (11.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 703 Autoren* und 106 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.673 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.05.2019:
Tanka
Ein Tanka ist eine reimlose, japanische Gedichtform bestehend aus 31 Silben. Während in Japan durchweg geschrieben wird,... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  -------- von Didi.Costaire (21.11.18)
Recht lang:  Vorlage und Kopie ( mit genaueren Worten ) von idioma (208 Worte)
Wenig kommentiert:  Abschied für immer von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  kreuz von wegen von harzgebirgler (nur 73 Aufrufe)
alle Tankas
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Dritte Rate Poesie, Des Zimtes Blau, in den Wässern der Fantasie
von Tannenquirlzwilling
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Leute mit Freude am kritisieren sich an meinen Texten austoben können." (Erdbeerkeks)

Skol!

Kurzgedicht zum Thema Nonsens


von niemand

Kommt die Nacht im „Kleinen Blauen“
macht den Mondknopf auf, bewusst.
Unter Pech geschwärzten Brauen
schauen Augen voller Lust.

Doch mit wem die Fete starten,
weit und breit kein andrer mehr -
worauf warten? Drauf nen harten
Sternenklaren. Kein Likör!

Einen zweiten, einen dritten ...
Heiter weiter wäre toll,
doch inmitten dieses dritten
ist sie sternenhagelvoll.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von harzgebirgler (19.02.2019)
selbst im "kleinen schwarzen" scheinet mir
blieb' der hagel kaum erspart wohl ihr.

schmunzelgrüße
harzgebirgler
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 19.02.2019:
stimpt mit lieben Schmunzelgrüßen zurück, niemand

P.S.
allerdings stimmt die Rechtschreibprüfung irgendwie nicht. Schreibt man sternenhagelvoll, kommt gleich eine Fehleranzeige. Na, wattn nu?
diese Antwort melden
Kommentar von ElviraS (19.02.2019)
Sternenhagel aus dem "Kleinen Blauen" nach drei Gläsern Sternenklaren - ach, der Jammer kann so schön sein!!!
Gruß
Elvira
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de