Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 111 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 25.03.2019:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Carmen - Oper in 4 Bildern von George Bizet im Aalto-Theater in Essen (16.2.2019) von tueichler (17.02.19)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63179 Worte)
Wenig kommentiert:  Walmart heißt jetzt Tom Riddle von Dieter_Rotmund (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Den Jahren Leben geben... von Heor (nur 29 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Teddy mit den losen Kulleraugen
von Janoschkus
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
korrelationInhaltsverzeichnisausschussarbeit

politikersprech

Tragikomödie


von Sätzer

langatmige tautologien
verschleiern
komplexe sachverhalte

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von SchorschD (26.02.2019)
Das hat doch einen Vorteil. Daran erkennt man die Leerwaafn.
SchorschD
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.02.2019:
Stimmt, das ist so sehr einfach. Fragt sich nur noch, wer als wählbar übrig bleibt.
LG Sä
diese Antwort melden
Trainee
Kommentar von Trainee (26.02.2019)
Da sprichst du etwas Wahres gelassen aus.
Vieles ähnelt "Brot und Spielen" des alten Roms. - Auffallend ist auch, zu welchem "günstigen" Zeitpunkt ungünstige Neuerungen gern verkündet werden.
Häufig entsteht der Eindruck, unsere charismatischen PolitikerInnen bedienten sich aus einem Textbaukasten:
"Ich habe immer schon gesagt .."

Seufzende Grüße
Trainee
diesen Kommentar melden
Sätzer antwortete darauf am 26.02.2019:
Der Eindruck von Textbaukästen liegt nahe. Aber klar, sie quatschen ja meist an verschiedenen Orten immer wieder zu denselben Themen. Bei vielen reicht der IQ nicht, mal Variationen einzubauen, den Sprech auf ein höheres Niveau zu heben und sich besser vorher über Fakten zu informieren.
Merci für deine Empfehlung und
LG Sä
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (26.02.2019)
Das ist Politik. Schrecklich. LG
diesen Kommentar melden
Sätzer schrieb daraufhin am 26.02.2019:
Leider allzu oft. Aber es gibt auch Ausnahmepolitiker.
Dank für deine Empfehlung und
LG in den Tag
diese Antwort melden
Kommentar von ElviraS (26.02.2019)
Das ist wohl wahr!
Aber was würde passieren, wenn sie in Echtsprech sprächen? Könnte jemand ihre Gedankengänge und Entscheidungen verstehen?
Gruß
Elvira
diesen Kommentar melden
Sätzer äußerte darauf am 26.02.2019:
Ich denke sie kommen besser bei den Wählern an, wenn sie authentisch agieren.
LG Sä
diese Antwort melden
ElviraS ergänzte dazu am 26.02.2019:
Wenn man die verschlungenen Pfade ihrer Entscheidungsfindung nachvollziehen könnte, wenn sie sie preisgeben wollten.
Gruß
Elvira
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (26.02.2019)
Hallo Uwe,
ich habe einen gekannt, der konnte intelligent vorwärts und rückwärts quatschen. Er beherrschte das so gut, dass am Ende seiner Reden fast alle glaubten, er habe ihnen Recht gegeben.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.02.2019:
Das ist natürlich besonders clever. Eine gewisse Show brauchts wohl. Je ehrlicher, desto besser. Äh, bei Trump gilt das natürlich nicht im Hinblick auf seine Ziele.
Merci für deine Empfehlung und
LG Sä
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (26.02.2019)
Ja!
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.02.2019:
Danke
diese Antwort melden
Piroschki
Kommentar von Piroschki (26.02.2019)
))) Liebgrüß!
diesen Kommentar melden
Sätzer meinte dazu am 26.02.2019:
Ich geh dann mal davon aus, dass du keine politikerin bist - gell
Merci für die Empfehlung und
LG Sä
diese Antwort melden

korrelationInhaltsverzeichnisausschussarbeit
Sätzer
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes minimalistische texte.
Veröffentlicht am 26.02.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.03.2019). Textlänge: 3 Wörter; dieser Text wurde bereits 311 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.03.2019..
Empfohlen von:
Stelzie, Trainee, franky, niemand, AZU20, EkkehartMittelberg, Hilde, GastIltis, Piroschki.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sätzer
Mehr von Sätzer
Mail an Sätzer
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 2 neue Tragikomödien von Sätzer:
neid Der Ehering
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de