Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.), Kettenglied (24.03.), elissenzafine (23.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 112 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 26.03.2019:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zurück auf Null von eiskimo (26.03.19)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Verachtung von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Glückliche Zeiten von Wortfetzen (nur 47 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)

Magneten

Kurzgedicht zum Thema Liebe und Leid


von DasWandelndeGefühl

Menschen ziehen wie Magneten
den an, der am meisten braucht
Liebe, die man hat zu geben,
der der Mensch wird oft beraubt.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Trainee
Kommentar von Trainee (16.03.2019)
Ist die Liebe aufgeklaubt,
bringt sie mehrfach Heil und Segen,
der andre aber, ausgeraubt,
grämt sich meist deswegen.

diesen Kommentar melden
DasWandelndeGefühl meinte dazu am 16.03.2019:
Lohnt es sich dann noch zu lieben?
So wird jeder nur vertrieben.

Antwort geändert am 16.03.2019 um 19:16 Uhr
diese Antwort melden
princess antwortete darauf am 16.03.2019:
Liebe ist doch nichts endliches. Die hat so eine geheime Quelle, aus der sie unermüdlich sprudelt. Sofern sie jemanden oder etwas findet, auf das sie sich richten kann. So kenne ich sie zumindest.

LG p.
diese Antwort melden
DasWandelndeGefühl schrieb daraufhin am 17.03.2019:
Ich glaube meine Quelle ist derzeit versiegelt. Liebe Grüße
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de