Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.860 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.05.2020:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Vereinigung meiner inneren Widersprüche von Sätzer (11.04.20)
Recht lang:  Die Nichtigkeit des Individuums von kaltric (7553 Worte)
Wenig kommentiert:  Wo bis’n Du g’rade? Zur Phänomenologie des Mobiltelefons – Teil sieben: Erreichbarkeit von JoBo72 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zwei ungleiche Halbzeiten von eiskimo (nur 28 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Schatten auf den Wegen des Lebens
von Der_Rattenripper
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

Nichtzschs

Kurzgedicht zum Thema Nihilismus


von klaatu

Das ewige Nichts
will alles sein
und ist doch nur
gähnende Leere,
wo eigentlich
etwas sein sollte.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Fisch
Kommentar von Fisch (05.04.2019)
Jajajahajawoll...

"Nihilitschiiii!"

Gesundheit!
Gäsundheit!
Gähnsundheit!

- Gähnuss
- Gähnhirn
- Rindenmulchs
- Gähnietief

Kann man im All besser niesen als im Netz defäkieren?
Flatulieren, gähnen?
Aphorismittieren?
Gut, ein solcher liegt hier nicht vor.
Gut, gut, jajajahaja.

Was schrieb Fidrich Nidse einscht?

Gähnet mir nicht din teuren Odem faulig! Nur noch von ferne klingt mir das verdorben-süße Lied derer, die mit ihrem schlechten Atem einst gar der Höhe die fröhlichen Winde scheuchen und fleuchen machten!
Wohlan! Noch des Nichtsens letztes Blähen wird mir Honig sein und pansche Milch um Ohr und Seel!


I.d.S.

F
diesen Kommentar melden
klaatu meinte dazu am 05.04.2019:
Wie meinen??
diese Antwort melden
Fisch antwortete darauf am 05.04.2019:
Meine Kommentare werden immer weniger verstanden, K.
So sehr ich sie doch an die jeweiligen Texte lehne, dass es diese fast zermalmt.
Ich vermute das Vorhandensein und die Allmacht dunkelster Mächte...
F.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (05.04.2019)
Das heißt nicht ewige Nichts, sondern Horst Seehofer.
diesen Kommentar melden
klaatu schrieb daraufhin am 05.04.2019:
Ich hätte statt "ewiges Nichts" einfach ein Platzhalter-Sternchen einfügen sollen, da hätte sich jeder kreativ austoben können!
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh äußerte darauf am 06.04.2019:

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de