Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.446 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  2. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Marion erster Teil
von HarryStraight
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich anständig benehme" (AlmaMarieSchneider)
Oma verzichtet auf eine Silvesterparty und sagt auch, warumInhaltsverzeichnisOma lehnt alle Heiratsanträge in Bausch und Bogen ab

Oma boykottiert die Globalisierung

Text zum Thema Gesellschaft/ Soziales


von Regina

Oma hat gelesen, dass es in Deutschland eine Katastrophe geben werde. „Dou kender eich etz wos eifalln loun. Eier Lidderadur hilfd eich dou ned weider. Su weid homs is brachd mid derer Globallisierung, derer damischn. Obber i lass mei Glo ned ballisiern, des socher der. Mir langd scho die EU mid ihre närrischn Verordnunger. Reechd homs, di Engländer, dass nimmer miedsplln.“(Fränkisch)

Übersetzung ins Standarddeutsche

„Da müsst ihr euch schon was einfallen lassen. So weit haben die es gebracht mit ihrer Globalisierung. Eure Literatur hilft euch da nicht weiter. Aber ich lasse mein Clo nicht ballisieren, das sage ich dir. Mir reicht schon die EU mit ihren verrückten Verordnungen. Recht haben die Briten, dass sie nicht mehr mitspielen.“

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (15.04.2019)
Genau. Die EU mit ihren verrückten Verordnungen. Es gäbe bestimmt keine Probleme, wenn wir unsere gute alte Glühbirne hätten. Früher war nicht alles schlecht.
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 15.04.2019:
Aber wann genau war die gute alte Zeit. Das bleibt eine offene Frage.
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh antwortete darauf am 15.04.2019:
Oh, das ist eigentlich  gar nicht so schwer herauszufinden...

diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (15.04.2019)
O, ma kunn drübber a weng schimpfe, ober ma endert eh nix dro.
Wenn erst die Sonne abgeschalten wird ...

Lotta (in Deckung)
diesen Kommentar melden
Regina schrieb daraufhin am 15.04.2019:
Ja und bis dahin schimpfen wir weiter. Danke und lG Gina
diese Antwort melden
aliceandthebutterfly
Kommentar von aliceandthebutterfly (15.04.2019)
Ich liebe Fränkisch. Mein Vater ist Franke
An der Globalisierung gibt es schon vieles zu bekritteln, doch auf die Alten hört ja niemand mehr...

LG, Stefanie
diesen Kommentar melden
Regina äußerte darauf am 15.04.2019:
Auf unsere Oma hier hören alle. Danke dir. LG Gina
diese Antwort melden
Sätzer
Kommentar von Sätzer (15.04.2019)
Nich jede Omma hat vollen Durchblick - macht ja nix.
LG Sä.
diesen Kommentar melden
Regina ergänzte dazu am 15.04.2019:
Tja. Danke dir.LG Gina
diese Antwort melden
Jack
Kommentar von Jack (15.04.2019)
Oma wird die Ankunft des Night´s King nicht erleben, und macht sich enkeltwegen Sorgen. Die junge Generation gamet und tindert sich gedankenlos ins Verderben, und wenn es so weit ist, kann die Oma nicht mehr helfen, dann ist sie schon tot. Votet for Trump, sonst kommt der Tod euch holen. Drachen habt ihr ja keine.
diesen Kommentar melden
Gigafchs meinte dazu am 15.04.2019:
Exactly. Vox Day redet hier auch davon, dass es nichts bringt konservativ zu sein, weil das was grade passiert nicht konserviert werden sollte. Ihm und mir geht es um die Wiederherstellung guter, menschlicher Werte.
diese Antwort melden
Jo-W.
Kommentar von Jo-W. (15.04.2019)
ick heb ja lange in Ostfreesland levet-de keeken offuntau ok nech overn Diik- man so leep as dor in England wasset dach nich-sech Opa
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 15.04.2019:
Bitte übersetzen.
diese Antwort melden
Jo-W. meinte dazu am 15.04.2019:
es verliert ja schon seinen Reiz-`ìch habe ja lange in Ostfriesland gelebt,die schauten ab und zu auch nicht übern Deich- doch so schlimm wie dort in England war es doch nicht, sagt Opa`

Antwort geändert am 15.04.2019 um 22:10 Uhr
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (16.04.2019)
Omas sind tolle Frauen!
Meine Oma fuhr im Hühnerstall Motorrad

Liebe Grüße
TT

Kommentar geändert am 16.04.2019 um 00:17 Uhr
diesen Kommentar melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (17.04.2019)
Oma darf das. LG
diesen Kommentar melden

Oma verzichtet auf eine Silvesterparty und sagt auch, warumInhaltsverzeichnisOma lehnt alle Heiratsanträge in Bausch und Bogen ab
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de