Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.342 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.02.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine Braut von Didi.Costaire (23.10.19)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 321 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

landart & lyrik Kunstkarten 2013
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich für Literatur interessiere, als Leser wie als Schreiber." (shadowrider1982)
Die Klarheit anderer LeuteInhaltsverzeichnis...als dann auch noch beide Fahrräder einen Platten hatten

Spiegel meines Schattens (SMS)

Skizze zum Thema Entwicklung(en)


von DanceWith1Life

Champagne
Unsere Familie hat da so ihre eigene Geschichte, würde ich beginnen.
Das ist eigentlich nur im Detail etwas Besonderes, denn die Tatsache, dass man in eine Familiengeschichte eingebunden ist, trifft, glaube ich, so fast  auf jeden zu.
Gestern, also ein paar Zeilen weiter oben, färbte sich der Himmel in Farbtönen, die mich dazu brachten diese Überschrift zu wählen, das ist ein Farbton.
Dieser Champagner ist kostenlos und er vernebelt auch nicht die Sinne.
Ich erwähne das nicht in der Absicht, den Berauschten die Laune zu verderben, vielmehr suche ich nach Alternativen für unsere täglichen b-movie- Dialoge. Was unter der Berufsbezeichnung "brotloser Künstler" kein leichtes Unterfangen ist.
Genauso wurde es aber verstanden, als in meiner Pubertät auf die Frage was ich denn werden, mal machen, woran ich arbeiten, mein täglich Brot, meinen Beitrag für die menschliche Gesellschaft leisten, um nur einige der handelsüblichen Formulierungen für etwas  aufzuzählen, das nicht nur Eltern und Kinder vor unerwartete Herausforderungen stellt. Mit völlig unerforschter Unsicherheit antwortete.
Ich antwortete, ich will Musiker und Dichter werden.
Nur so nebenbei, die Geschwindigkeit, Wachsamkeit, Geschicklichkeit und mitunter Verspieltheit mit der z.B. ein Eichhörnchen durch die Baumwipfel flitzt, hat gar nichts, aber auch rein gar nichts von einem b-movie, das ist allererste Sahne.


Der Tonfall des Auflachens meines Stiefvaters klingt mir noch in den Ohren, nur heute weiß ich, worin er sich getäuscht und in welchen Punkten er mich auf Grund seiner Täuschungen belogen hat.
Denn natürlich hatte er zuerst mal völlig recht, was sonst.
Was natürlich ein neues Problem aufwarf.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Annabell
Kommentar von Annabell (26.04.2019)
Hallo DanceWith1Life,
folgender Satz ist unvollkommen, es fehlt das Wörtchen "will"

--- auf die Frage, was ich denn werden, mal machen ..... (will)
oder siehst Du das anders, dann kläre mich bitte auf!
LG Annabell
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 26.04.2019:
meine absicht war, ein " will " für das ganze Paket, das im hingestolperten Nebensatz der Antwort, das stimmt Satzzeichentechnisch sowieso so nicht, aber da die ganze Situation genauso unkorrekt war, hab ich mich vorübergehend für diese fehlerhafte darstellung entschieden....
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (16.07.2019)
"aller erste"? Das ist keine zulässige Schreibweise von "allererste".
Wer Dichter werden will, der sollte sein Handwerkszeug beherrschen, das nur am Rande.
diesen Kommentar melden

Die Klarheit anderer LeuteInhaltsverzeichnis...als dann auch noch beide Fahrräder einen Platten hatten
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Über das artgerechte Züchten langlebiger Missverständnisse..
Veröffentlicht am 26.04.2019, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.10.2019). Textlänge: 244 Wörter; dieser Text wurde bereits 102 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.02.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Kommunikationsschaltkreise Memo Also sowas Unwirtlich besagte Schaltkreise Step by step Wie geh'n wir miteinander um, das ist keine Frage, das ist das Thema sternhagelblau oder als die Stürme noch keine Namen hatten Das unsichtbare Überall und Nirgends Ent-wicklungs-geschichte(n) 1
Mehr zum Thema "Entwicklung(en)" von DanceWith1Life:
This song is a "killer" Earl Grey junction Autumn laws Step by step Paratoxide Wirklichkeiten ...und dann kam die Spinne Vom sachgerechten Umgang mit Leere und Langeweile Intro Manchmal wird die Welt zum Film copper angel Beziehungsnebel, schattiert. noch ungerändert. The knots are made of mirrors Berg und Tal, oder keine Krise ohne Miese Hence/forth Höchstwahrscheinlich zu Fuß
Was schreiben andere zum Thema "Entwicklung(en)"?
Austrieb (Epiklord) Die Nacht der Muse (Ralf_Renkking) Die Entwicklung des Menschen (BerndtB) Hibbelheimisch (Matthias_B) Bankfurter Zoo (LotharAtzert) Oberwasser des Bodensatzes (Matthias_B) Spuren auf dem Tellerrand (Ralf_Renkking) Evolution (Ralf_Renkking) Triangel (Ralf_Renkking) Ereignisse werfen ihre Schatten voraus (Momo) und 234 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de