Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.541 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.09.2019:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  SPURENSUCHE (Teil 7: Marie und die kanarischen Bananen) von Sätzer (20.09.19)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Nebula von Mondsichel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nika ein ungewöhnliches Eichhörnchen von Borek (nur 17 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Suizid des Thomas P.
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nett und freundlich bin." (Die_Wanze)

den brocken irritiert' noch nie das treiben...

Sonett zum Thema Mythisch


von harzgebirgler

den brocken irritiert' noch nie das treiben
von hexen in walpurgis ihrer nacht
die auf ihm eh bloß wen'ge stunden bleiben
bevor der morgen dem ein ende macht

dem schweinigeln mit ihrem herrn und meister
der jeder hexe an die wäsche geht
zurückhaltung wär' da echt scheibenkleister
wo wolllust so im mittelpunkte steht

zum hexensabbat fliegen sie in massen
die hexen meist auf besen richtung harz
und keine möchte diese nacht verpassen

nur was das wetter angeht seh'n sie schwarz
denn schließlich trifft man sich ja nicht zum baden
doch würd' ein bad den meisten echt kaum schaden...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 29.04.2019. Textlänge: 98 Wörter; dieser Text wurde bereits 38 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... das klärchen feuert zwar aus allen rohren... hafer roggen weizen mais und gerste... 'so sockenpuppen führ'n meist was im schilde'... man kann jetzt viel von fußabdrücken lesen dem osterhasen fällt ein stein vom herzen ein buschwindröschen sprach zur ackerwinde... der kuckuck rief und war weithin zu hören... frau von der leyen tourt durch die fraktionen... wie gott in frankreich möchten viele leben...
Mehr zum Thema "Mythisch" von harzgebirgler:
was allen hexen sorgen macht zur zeit im ganzen land bacchantische impression als orpheus einst nach hause kam es zog im frühtau einer einst zu berge... was für ein pferd mag pegasos wohl sein?! nebst hufeisen gibt es sogar hufschuhe zwei jack o'lanterns trafen sich DIE MUMIE VON RITTER KAHLBUTZ rattenverschlinger walpurgis keine damenwahl die hexen fiebern schon der nacht entgegen... ruhm & gerücht r(h)ein drumnadrochit europas opa & uropa
Was schreiben andere zum Thema "Mythisch"?
albtraum eines wetterpropheten (Perry) Dämmerung (DeadLightDistrict) China und seine Touristen (Jorge) Gegen die Götter (TrekanBelluvitsh) 2 - Einsicht (TrekanBelluvitsh) 1 - Zorn (TrekanBelluvitsh) das Orakel von Delphi (Augustus) Megalith (AZU20) Stimmen hören (Habakuk) DER MYTHOS DES SISYPHUS (hermann8332) und 42 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de