Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.888 Mitglieder und 429.426 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.09.2019:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Erzeugerglück von LottaManguetti (11.09.19)
Recht lang:  Sein letzter Kampf III von pentz (3859 Worte)
Wenig kommentiert:  Scheidewasser von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Einäugig von eiskimo (nur 33 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Schmerzmuster
von Henning
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich Willkommen geheißen wurde." (Quengel36)

Das organisierte Verbrechen

Lebensweisheit zum Thema Aktuelles


von ferris

Was ist organisiertes Verbrechen?

Ausbeutung, Spionage, Erpressung, Glücksspiel, Drogenhandel, Menschenhandel, Bandenkriminalität.

Was machen die Großen Wirtschaftsunternehmen weltweit? Was ist die Börse, Glückspiel und organisierte Kriminalität mit Ausbeuterischen Interessen? Sorgen die nicht sogar für Waffen und Munition in Kriegen? Und für Prothesen für die Opfer?

Was ist die Psychopharmakaindustrie, außer Drogenhandel? Die Pillen die alle deine emotionalen Probleme lösen, ohne das du was an den Ursachen oder deinem Scheiß Sklavenleben ändern musst. Die alle fett machen und süchtig machen. Wenn ich ohne Pillen gar nicht mehr Schlafen kann, ist dann die Gesamtsituation besser geworden oder ist das Entzug? Wenn ich Absetzsymptome bekomme ist das dann kein Entzug?
Denen ihren Drogen machen nicht mal high, sie verhindern nur dass du deine persönlichen Probleme löst und dich weiterentwickelst.soviel zum Thema Drogenhandel.

Und Menschenhandel? Was war denn als in Deutschland die Wirtschaft die Prostitution in die Hand genommen hat? Flatratepuffs in denen die Nutten den ganzen Tag zum Mindestlohn durchgerammelt werden, da hatten sie es vorher besser.
Welches große Modelabel produziert nicht in Ländern die Kinderarbeit und schlimmste Bedingungen dulden?
Wer macht denn die richtig krassen sexuellen Verbrechen an Kindern? Mittelstandsfamilien mit gutem bürgerlichem Ansehen und Politiker oder die Mafia?
So viel zum Thema Menschenhandel.

Wer ist jetzt auf der Welt das wahre organisierte Verbrechen?

Wenn der amerikanische Präsident Weltweit, mit Kollateralschäden, seine erklärten Feinde ohne Prozess oder lokale rechtliche Befugnis von Dronen über den Haufen schießen lässt, ist das dann so anders als wenn sich zwei Verbrecher-Clans die Köpfe einhauen? Wo gibt es wohl mehr Tote? Wenn die amerikanische Armee in wehrlose Länder wie den Irak einfällt und Schutt und Asche und Raum für den IS hinterlässt, sterben da mehr oder weniger als bei irgendwelchen Mafia Streitigkeiten?

Als zuletzt Chemie-Waffen in Syrien vermutet worden, sind Amerika und Frankreich nachts los und haben alles platt gemacht, so dass die internationalen Inspekteure die auf dem Weg waren gar nicht mehr kommen mussten.

Wann hat die Mafia zuletzt so viele umgelegt wie die Armeen dieser Welt? Die von der Mafia legen sich wenigstens aus persönlichen Gründen gegenseitig um. Die Soldaten in den Kriegen kennen sich gar nicht und wollen normalerweise das selbe vom Leben.

Schutzgelder, Steuern für Millitärausgaben, ...

Na wer ist Weltmarktführend und grausamer beim weltweiten organisierten Verbrechen?

Die Wirtschaft braucht viel günstiges Öl damit möglichst viele Autos, möglichst viel und möglichst sinnlos, rund um die Uhr herum fahren und diese Autos halten alle nur ein paar Jahre, dann braucht man ein neues Auto oder wegen irgendwelchen Gesetzen lohnt sich halt nur noch ein neues Auto für die braven zufriedenen Bürger.

Die Armeen überfallen und Erpressen die Ölländer damit genug günstiges Öl da ist und die Waffenindustrie beliefert allen Seiten Waffen. Außer das ganz teure High Tech Zeug und die Atomwaffen das kriegen nur "die Guten".

Nicht Erpressung, Ausbeutung und organisierte Bandenkriminaltät die Millionen ins Elend stürzt?

Aber jetzt sind die Karten neu gemischt. Jetzt haben ein paar echt wütende Leute die Jahrelang unterdrückt wurden auch Atomwaffen und zwar welche die richtig weit fliegen und die kennen die anderen wütenden Leute ohne Atomwaffen und treiben mit denen Waffenhandel.
Aber keine Angst, Trump macht schon nen Deal und rettet die Welt, Das haben wir von Anfang an gewusst dass der solche Dinger drauf hat. Zum Glück haben wir Trump!

Mal ehrlich, von der Mafia fühl ich mich jetzt echt weniger bedroht als von den Verrückten die die Welt regieren. Und ganz ganz ehrlich, ich weiß darauf werde ich jetzt wieder reduziert, aber das Zeug mit dem die Mafia handelt hat mir ein paar echt interessante Erfahrungen beschert. Von dem Zeug was die Psychiater anbieten hatte ich nix. Außer vielleicht Ritalin, das ist von der Wirkung her zwischen Speed und Koks angesiedelt. Das kriegen ja auch schon die kleinen...

Anmerkung von ferris:

Ist doch wahr!!!


 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (30.04.2019)
Ferris, wenn wählst Du am 26. Mai? Oder bist Du ein Nicht-Wähler, dem alles egal ist?
diesen Kommentar melden
ferris meinte dazu am 30.04.2019:
Ich wähle "Die Partei".

Für Deutschland wähle ich die Linke.

Wäre aber schön selber was zu gründen, nur da fehlen mir Momentan noch die Leute. Ich habe aber langfristig ein Projekt vor.

Ich möchte eine offene Kommune gründen in der man untereinander ohne Geld lebt, die Selbstversorgung erlernt und alles auf minimale Arbeit optimiert ist, mit Jobsharing u.a.

Aus diesen Leuten und denen die uns besuchen will ich eine Partei gründen und auf die Reginalpolitik Einfluss nehmen. Eine Partei die die Interessen der ganzen nichtwählenden vertritt. Die Wahlbeteiligung zur Regionalwahl liegt bei unter 40%, kriegt man die 20% Freaks die Jede Stadt hat dazu mitzumachen, hat man schon einen beachtlichen Anteil von 33% am Wahlergebnis.

Aber ist nur so ne Idee. Wird sich in den kommenden Jahren noch konkretisieren.

Ich hab Hoffnung wenn ich die junge Generation sehe, dass doch noch Menschen nicht vom kapitalistischen Denken unumkehrbar gehirngewaschen sind.

Antwort geändert am 30.04.2019 um 18:57 Uhr
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de