Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
pöbelbert (16.12.), Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.916 Mitglieder und 431.663 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.12.2019:
Minnesang
Der Minnesang ist ein höfisches Liebesgedicht des Mittelalters mit Rollenspielcharakter. Im mittelhochdeutschen Minnesang... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Maienfest von Winfried (21.05.19)
Recht lang:  Der Gnoll und sein Pech von Blutmond_Sangaluno (429 Worte)
Wenig kommentiert:  Ich halt - mir selbst zum Geburtstag von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nightmare von Artname (nur 107 Aufrufe)
alle Minnegesänge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein gedruckter Sonettenkranz
von Didi.Costaire
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das müssen die andern wissen. es gefällt mir einfach hier" (Silbervogel)

fülle eines tages

Prosagedicht zum Thema Stimmung


von Jo-W.

nur zögernd
lass ich den tag sich entfernen
ein letztes gelb hängt in den zweigen
glyzinienblätter spielen im wind
voll waren die momente
mit dir
und mir
nur ganz behutsam
schließt das dämmern meine lider
die bilder
die satten
gehen zur ruh

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (01.05.2019)
So etwas kann nur ein gefühlvoller Mann schreiben
LG Sä
diesen Kommentar melden
Jo-W. meinte dazu am 01.05.2019:
ich danke Dir ,Uwe-einen Gruß zum Spätabend-Jo
diese Antwort melden
Jo-W. antwortete darauf am 01.05.2019:
ich danke Dir ,Uwe-einen Gruß zum Spätabend-Jo
diese Antwort melden
Kommentar von hei43 (02.05.2019)
Hallo Jo.W.,

sehr schön beschrieben und ein ruhiger Ausklang eines Tages, was sich Gedanken noch einmal vor Augen führen, LG Heidrun
diesen Kommentar melden
Jo-W. schrieb daraufhin am 02.05.2019:
ich danke Dir,liebe Heidrun und wünsch dir noch einen schönen Abend-Jo
diese Antwort melden

Jo-W.
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 01.05.2019. Textlänge: 42 Wörter; dieser Text wurde bereits 69 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.12.2019.
Leserwertung
· gefühlvoll (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Jo-W.
Mehr von Jo-W.
Mail an Jo-W.
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 9 neue Prosagedichte von Jo-W.:
novembertraum es ist zeit eigenwillig grau geschmückt garantiert traurig für sich alt die eiche
Mehr zum Thema "Stimmung" von Jo-W.:
Waldrand
Was schreiben andere zum Thema "Stimmung"?
Herbst (bernhard11) Seelenzimmer II (klaatu) das schönste ist am walde mit das schweigen (harzgebirgler) Verstellte Stunde (Moja) Mond fällt (klaatu) Gegen den Trübsinn (BerndtB) Der zuckrer (Walther) Nachmittag (Hecatus) Domino Day (Livia) ach nun komm (GastIltis) und 182 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de