Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.987 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.06.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schwein sein von Ralf_Renkking (25.05.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Каждому своё von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Frühlingsstimmung von Ralf_Renkking (nur 31 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein Schicksal ... wie es im Buche steht
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Verlag habe." (Beppo)

Beim zweiten Hingucken

Bericht zum Thema Wirklichkeit


von eiskimo

Steff, du gemeiner Krüppel, du!
steht da bei uns an der Hauswand, groß
mit Weiß auf die Backsteine gepinselt,
Weiß, das nach unten weg läuft, tropfend
Und hinter der Wand, in dem Altbau,
da wohnen tatsächlich noch Leute,
die werden da vom Sozialamt geparkt
immer nur kurz, ein  paar Wochen nur,
und das Gute – denen ist das ganz egal,
weil, da heißt ja gar keiner mehr Steff.

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 14.05.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.05.2019). Textlänge: 67 Wörter; dieser Text wurde bereits 134 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Berichte von eiskimo:
Frankreich: Frohe Botschaft der Fahrradboten Zeit zum Umsteigen Heilig Abend eben um 9 Uhr morgens Fotografie vor 50 Jahren, und ich kleiner Knipser ..wo Milch und Honig fließen; Milch vor allem Alles für alle, aber die sind nie da Jungfrauen im Babyglück Echt, wir waren schon bescheiden, früher Obszön teuer essen - oder wie wir uns drei Sterne gönnten Alle meine Autos ...oder vom unaufhaltsamen Fortschritt
Mehr zum Thema "Wirklichkeit" von eiskimo:
Taxi Mama
Was schreiben andere zum Thema "Wirklichkeit"?
Verschiedene Erzählungen und Anekdoten (Thomas-Wiefelhaus) Wie es ist (LotharAtzert) Missing in Pieces (DanceWith1Life) Schutzgottheit und Löffelabgabe (LotharAtzert) Als der Magier von Strovokos eines Morgens in die Zukunft blickte ... (Bluebird) Von übernatürlichen Wundern und einer manchmal durchaus angebrachte Skepsis (Bluebird) Vom Maultier Woranda Swohlliegenmag – für Esel und Eselinnen zur Erbauung des Karrens für den Transport von Stroh über die Eselsbrücke (LotharAtzert) Wollust & Tugend (Ralf_Renkking) Wie oben, so unten (LotharAtzert) Ein erster Hinweis aus unverdächtiger Quelle (Bluebird) und 72 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de