Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
HiKee (14.05.), Sonic (14.05.), Lemonhead (12.05.), AchterZwerg (11.05.), Kuki (30.04.), schopenhaueriswatchingyou (30.04.), cannon_foder (30.04.), Drimys (30.04.), Philostratos (26.04.), Katastera (25.04.), BabySolanas (23.04.), Ralf_Renkking (19.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 700 Autoren* und 104 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.820 Mitglieder und 426.747 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.05.2019:
Feststellung
Ziemlich neu:  ergüsse von Sätzer (06.03.19)
Recht lang:  Freund oder Arschkriecher? von Mondsichel (300 Worte)
Wenig kommentiert:  Verloren von Nora (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Schuld von Jack (nur 113 Aufrufe)
alle Feststellungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Komm näher
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich hoffe, Menschen mit ähnlichen biographischen Wegen zu begegnen" (Georg Maria Wilke)

Kontenance

Gedicht zum Thema Vernunft/ Unvernunft


von Sandrajulia

in meinen fingern
juckt es
liebesgewaltig
dir zu schreiben

ginge jetzt voll
in unordnung
die rotlackierten nägel
klopfen taktlos
willenvoll
auf den tisch

schreiben dir
von abenteuern
die uns
nach solchen abenden
teuer zu liegen kommen würden

smileys mit herzen
noch in klammern
rufzeichen und
fragezeichen
schwirren um mich
in achterbahnen herum


während du sie siehst
schmunzelst
und mit deiner weitsichtigen brille
auf nase und herz
schweren herzens
den kopf schüttelst

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (16.05.2019)
Welch herrliche Selbstironie. Ich schwebe gern in der Achterbahn des Humors mit deinen Smileys, Klammern, Rufzeichen und Fragezeichen um dich herum.
Freundliche Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Sandrajulia meinte dazu am 16.05.2019:
Danke für deinen Smiley so selbstironisch war es auch gemeint LG Sandra
diese Antwort melden
Kommentar von Ralf_Renkking (16.05.2019)
Inspirierend.

Ciao, Ralf
diesen Kommentar melden
Sandrajulia antwortete darauf am 16.05.2019:
Wenn es das tut, tut es gut so.Herzlichen Dank, LG
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.05.2019. Textlänge: 71 Wörter; dieser Text wurde bereits 51 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 22.05.2019.
Empfohlen von:
Xenia, Regina, niemand, EkkehartMittelberg, AvaLiam.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Sandrajulia
Mehr von Sandrajulia
Mail an Sandrajulia
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 2 neue Gedichte von Sandrajulia:
Allergie Online
Was schreiben andere zum Thema "Vernunft/ Unvernunft"?
Status - Wortgefecht. (franky) Ausgetreten (Raven) Resume. (franky) Sobald (elvis1951) kant gab sich nie die kante (harzgebirgler) vernunft (harzgebirgler) Das Beste kommt zuletzt (LotharAtzert) Lebensklugheit (LotharAtzert) Verpiss dich! (franky) Weißheit. (franky) und 55 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de