Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.), RauSamt (25.07.), Nachtvogel87 (24.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 682 Autoren* und 93 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.875 Mitglieder und 428.932 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.08.2019:
Roman
Romanarten: 1. Abenteuerroman: 2. Briefroman: Im strengen Sinne versteht man darunter nur solche Romane, die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Gabe - Kapitel 2 von Buchstabenkrieger (23.08.19)
Recht lang:  Das Königreich der Tausend von eftos (49202 Worte)
Wenig kommentiert:  Kapitel 4 - Rückkehr von Broom87 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Gabe - Kapitel 1 von Buchstabenkrieger (nur 14 Aufrufe)
alle Romane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Partnerschaft ade
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich teilen will" (Mique)

Die Engel

Text


von gvandenbos

Die  Engel

Im  Himmelreich
ist jeder  reich. 
Jene, die auf der  Erde bleiben ,
ihre Armut nur übertreiben.

Der Amazonas - Indianer ohne Einkommen,
lebt happy weil er nicht weißt,
durch den  Urwald eingekreist,
dass  Leute  ohne Dollars nie in den Himmel kommen .

Er muss nur noch  lernen ein Auto zu kaufen,
statt auf nackten  Füßen im  Urwald rund  zu laufen.
Im liberalen Himmelreich
ist jeder Indianer  reich.

Bemerkung:Nach der  neoliberalen
Theorie ist der jetzigen  Unterschied
nur  eine Sache der  Entwicklunghilfe.

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.05.2019, 6 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.08.2019). Textlänge: 81 Wörter; dieser Text wurde bereits 27 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.08.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über gvandenbos
Mehr von gvandenbos
Mail an gvandenbos
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Texte von gvandenbos:
Gar keine Irrtümer mehr Der Ifach Es lebe der Storch Das Talent Eine Bittschrift Müssen Ein Pärchen Etwas zu viel Der große Künstler ICH Der Beamte schreibt
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de