Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.943 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.06.2020:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mannem! von Oskar (25.05.20)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Spitzfindigkeit. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kluge Sprüche sind das nicht von Teichhüpfer (nur 24 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ob sich je der Dschungel lichtet
von Prinky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein netter Gutmensch bin." (wupperzeit)

Blattgeflüster

Kurzgedicht zum Thema Schönheit/ Schönes


von wa Bash

 Blattgeflüster

stilles Beben

zwischen

den Blättern


die reden



in Schön


Schrift Ikebana

dreimal gefaltet



der Baum

von Anfang an

 
 

Kommentare zu diesem Text


Jo-W.
Kommentar von Jo-W. (17.05.2019)
die Sprache der Bäume ist voller Leben. sie lassen nur teilnehmen,
wer sich öffnet für sie- ihr Schönheit entfaltet sich in der Begegnung-das Bild erinnert mich spontan an meine Zeit in Ostfriesland-die Haltung der Bäume erzählte mir stets von ihrem Kampf in der Einsamkeit der Weite ,teilte sie mit mir- einen Morgengruß-Jo
diesen Kommentar melden
wa Bash meinte dazu am 17.05.2019:
ja, Bäume sind wunderbare Gesellen, deren Sprache wir leider viel zu wenig würdigen. erst letztens habe ich von einer Sumpfzypresse gelesen, die ca. 2600 Jahre alt sein soll. zum Glück steht das Gebiet dort unter Naturschutz, ansonsten hätte sich Mensch bestimmt schon aufgrund von Trockenlegung des wertvollen Torfes bemächtigt.
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de