Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.), Einfachnursoda (30.03.), windstilll (29.03.), Mareike (29.03.), PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 625 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.963 Mitglieder und 434.405 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 03.04.2020:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schenk den letzten Tanz mir / Covertext von Wanderbursche (10.02.20)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  Ode an die Frösche von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  GOD is ONE von Shagreen (nur 61 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Laute und Gitarre in der deutschsprachigen Lyrik: Gedichte aus sechs Jahrhunderten. Eine Anthologie
von Dieter Wal
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)

the ocean by the sea

Spielfilm zum Thema Andere Welten


von Lucifer_Yellow

new chapter new words
new lines new life
vielleicht ist es der sand
das wasser
der Stickstoff des tauchens
mein gehirn scheint scrambled egg
und das tageslicht
fließt mir aus den ohren
es ist 6:45 und ich bin glücklich
zu glücklich für kommaregeln

unglaublich wie wenig strom man braucht
wenn es keinen gibt
gründe kommen und gehen mit ihren möglichkeiten
und das wasser is purified
and dinner is always zu einer andren zeit ready but all together

und die air con geht jeden tag pünktlich um 20:00 an
himmelbett moskitonetz und sexschweiß
das leben flüsstert mir mit hipstersprech yolo in die ohren
blowjobs unter palmen säuselnde südseewinde
gottes offenbarung verteilt sich im warmen südseewasser
neben flureszierendem plankton

you'll be my ocean by the see
glorious moments in your eyes
they say yeah fuck me
fuck my brain
fuck my body
and fuck my soul
und ich kann es ihnen nicht einmal verdenken
das letzte Kapitel
oder das nächste
wird geschrieben auf einer serviette
& we all are stardust in the end
des tages

***

und dann bamm! sitzt du wieder im alltag
du zählst die sekunden
die nicht dir gehören und denkst
vielleicht gehst du eines tages
zurück
dorthin wo du schwerelos sein kannst
pitayas in den händen
und glück in den augen
und die uhr poldert ihr 6:45 und das leben schreit, now boy I will damn fuck you hard
welcome back

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de