Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.), Spielkind84 (07.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 564 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.168 Mitglieder und 445.984 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.05.2021:
Essay
Eine über die Tagesaktualität hinausgehende, relativ freie Aufsatzform auf hohem, fast literarischem Niveau.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Über den aristotelischen Sinnsucher und blinde Hühner, die auch mal ein Korn finden von Bluebird (10.05.21)
Recht lang:  Transzendentale Eschatologie von Terminator (7896 Worte)
Wenig kommentiert:  Impotent von Dieter_Rotmund (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zitate und Aphorismen unter der Lupe von solxxx (nur 26 Aufrufe)
alle Essays
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Crossatlantic Patchwork I -Herausforderung Akzeptiert
von DariusTech
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

I am glad You forgot me

Skizze zum Thema Trennung


von DanceWith1Life

Remember the first time we fell in love?
way before the clutches of misunderstanding
put all our dreams into exausting slavery
love seemed not to follow us there

Remember the moment
when affection found us
not one blink of an  eye  we wanted to miss
of each others awareness
in this infinite moment for a kiss
with its aroma of each others love
more sensitive than a smile
with our skins develope
their own language
incredible receptive
yet unspeakable to anyone else

Remember we recognized each others voice
and then every little fragrance of changing moods
we started to react to
I am glad we could leave us
and give it instead
to the gentle claws of an unknown soulbird
that wants to fly again
no way we would leave each other in
this silly dullness
that has conquered the whole world
locked away in the diffuse expectation
that portaits itself as clear as possible


i recognize the different expressions
that are imprisoned there.
Could a kiss have freed them?
i find myself asking and
how could anyone ever solve this.

But when i am true to myself
thats just how it was.
And i can almost hear You whisper
i know.

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de