Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.527 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.09.2019:
Elegie
Die Elegie besteht oft aus Distichen; hat traurige, klagende Inhalte und eine sehnsuchtsvolle, schwermütige Stimmung. In... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  O Bitterkeit von Artname (11.07.19)
Recht lang:  Die Klage des Orpheus von EkkehartMittelberg (633 Worte)
Wenig kommentiert:  Klagelied des Gyges von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gib dir den —◡◡ , Willibald. von Willibald (nur 75 Aufrufe)
alle Elegien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Fesseln der Lust
von Ana Riba
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich zeige." (Seelenfresserin)
AbschiedInhaltsverzeichnisSüße am Bach

Tüpfelchen

Kurzgedicht zum Thema Natur


von Regina

juni tupfenkäferlein
fliegst du mit dem wind
bringst ein winzig kleines glück
sommerfreude mir zurück
als ich war ein kind

 
 

Kommentare zu diesem Text


Moja
Kommentar von Moja (01.06.2019)
Hübsch! - war mein spontaner Gedanke,
einen ersten Juni-Gruß, Moja
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 01.06.2019:
Ja, damit wollte ich den Juni begrüßen. Danke Gina
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (01.06.2019)
Man mag das Tupfenkäferlein nicht entbehren, so wie das Tüpfelchen auf dem i.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Regina antwortete darauf am 01.06.2019:
Genau, zum 1. Juni. Danke vielmals. Gina
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (01.06.2019)
Ein liebes und süßes Gedichtchen, einzig die letzte Zeile
klinge ein wenig ungelenk: "als ich war ein kind"

"aus der zeit als kind" gefiele mir besser, aber das ist letztlich
Geschmackssache. Mit lieben Grüßen, Irene
diesen Kommentar melden
Regina schrieb daraufhin am 02.06.2019:
Ja, danke für deine Einschätzung.LG Gina
diese Antwort melden
Nimbus†
Kommentar von Nimbus† (01.06.2019)
"Tupfenkäferlein" finde ich sehr schön formuliert. Ich verstehe Deine Assoziationen. Das geht mir ähnlich.

LG Heike
diesen Kommentar melden
Regina äußerte darauf am 02.06.2019:
Schön, Heike, dass es dich anspricht. Tierliebe. LG Gina
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (03.06.2019)
Gefällt mir gut. LG
diesen Kommentar melden
Kommentar von Ralf_Renkking (03.06.2019)
Kringelchen

Tausend Füßchen insgesamt,
die durch weiche Erde bummeln,
auch an kleinen Blättchen fummeln,
und sich unter Steinen tummeln,
sind zum Kringeln flugs verdammt.

Ciao, Ralf
diesen Kommentar melden
Regina ergänzte dazu am 03.06.2019:
Süß. Tausendfüßler.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 03.06.2019:
Danke gleichfalls, Tupfenkäferchen.
diese Antwort melden

AbschiedInhaltsverzeichnisSüße am Bach
Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes i - Tüpfelchen/Kurzgedichte.
Veröffentlicht am 01.06.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 24.08.2019). Textlänge: 16 Wörter; dieser Text wurde bereits 69 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.09.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Juni K äfer Junikäfer das kleine Glück Kindheit
Mehr über Regina
Mehr von Regina
Mail an Regina
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Kurzgedichte von Regina:
Goldrute Mirabelle Süße am Bach Gluthitze Handspiel Romantizismen Abschied Falscher Prinz Schreckschraube Vergebung und Schicksal/Kurzgedicht
Mehr zum Thema "Natur" von Regina:
Goldrute Mondnachtfeuer Abschied Süße am Bach Mirabelle
Was schreiben andere zum Thema "Natur"?
Sommerhitze bei 40 Grad (hei43) Trüber Julitag (hei43) Sommer wird kühler (hei43) Subatomares Frühstück (klaatu) Gegen libertäre MGTOW (Jack) N wie Natur (Manzanita) Facetten des Sommers (hei43) Trost (RainerMScholz) auf unserem grund und boden (Perry) Orakel II (Ralf_Renkking) und 973 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de