Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.901 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.11.2019:
Monolog
Der Ausdruck Monolog (v. griech.: Alleinrede) bezeichnet eine scheinbar ohne einen Zuhörer oder Gesprächspartner gehaltene... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Magnon deluxe von RainerMScholz (15.10.19)
Recht lang:  Nekrolog (1) von krähe (1395 Worte)
Wenig kommentiert:  Krüppelmacher von Nachtpoet (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Durchschnitt von Manzanita (nur 29 Aufrufe)
alle Monologe
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Lust vergangener Tage
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich kommunizieren möchte" (Agneta)

Verlust der Würde

Gedanke zum Thema Mensch (-sein, -heit)


von Reiner_Raucher

Lässt Du gerne jemanden gewinnen oder verlierst Du gerne?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Ralf_Renkking (02.06.2019)
Also, ich handele immer getreu der Maxime, mal verlieren die anderen, mal gewinne ich, wäre ja auch noch schöner, wenn das nicht der Fall oder wie war gleich noch mal die Antwort?

Ciao, Ralf
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 02.06.2019:
Hallo Ralf,
wenn man gewinnt, steckt man nicht in der Bredouille bzgl. der Würde.
Rauchige Grüße
Reiner
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh antwortete darauf am 02.06.2019:
@R_R:

Ohhh... Vorsicht! Kaum etwas ist ekelhafter, als ein schlechter Gewinner.
diese Antwort melden
Reiner_Raucher schrieb daraufhin am 02.06.2019:
Hallo TrekanBelluvitsh,
Danke für Deinen Einwand: Gewinnen ist natürlich eine Frage des Charakters. Ich denke dabei auch an den Punkt Verträglichkeit des Big Five-Modells der Persönlichkeitspsychologie.
Smoke on
Reiner
diese Antwort melden
loslosch äußerte darauf am 02.06.2019:
ganz üble burschen sind solche, die sich für ihren sieg entschuldigen.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking ergänzte dazu am 02.06.2019:
Ganz üble siege sind solche, die sich für ihre burschen entschuldigen.
diese Antwort melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 05.06.2019:
Hallo loslosch,
Hallo Ralf,
ja natürlich, das ist auch eine Form der Erniedrigung.
Smoke on
Reiner
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (02.06.2019)
Von Helmut Schmid wird berichtet, dass er böse wurde, wenn ihn jemand beim Schachspiel gewinnen ließ. Vermutlich hat er das als Verlust der Würde empfunden.
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 02.06.2019:
Wow, Ekki, Helmut Schmidt zu erwähnen dürfte nicht unbedingt zu einem Heimspiel für R. R. werden, denn

Zwei Rauchwolken begegnen sich.
Sagt die eine zur anderen:
"Verzieh Dich!"

Ciao, Ralf

Antwort geändert am 02.06.2019 um 12:20 Uhr
diese Antwort melden
zoe (62) meinte dazu am 02.06.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 02.06.2019:
@zoe

(gewinnen kann aber auch nicht jeder).

Ciao, Ralf
diese Antwort melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 05.06.2019:
Hallo Ekki,
Danke für Dein Beispiel, das auf jeden Fall den Titel trifft.
Hallo Ralf,
der Witz gefällt mir.
Hallo zoe und Ralf,
beides (Gewinnen und Verlieren) verlangt nach einer gewissen inneren Einstellung. Danke für Eure Anmerkungen.
Ganz im Rauche
Reiner
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (02.06.2019)
Ich gewinne gern.
Vielleicht, weil ich so klein bin ...

Napoleonkomplex??

diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 02.06.2019:
Bei Zwergen doch nicht, A-Z!!!

Ciao, Ralf
diese Antwort melden
zoe (62) meinte dazu am 02.06.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 03.06.2019:
Ich kann besonders gut Land gewinnen, Blumentöpfe dagegen klappt komischerweise nie, ebensowenig, wie ich von irgendjemandem einen guten Eindruck gewinne, im Lotto gewinne ich nur selten, aber gewinnen ist natürlich auch eine Frage der Einstellung. Verdammt, wo sind denn jetzt meine Medikamente schon wieder hin?

Ciao, Ralf
diese Antwort melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 05.06.2019:
Hallo AchterZwerg,
Danke für ein neues Reizwort in der Diskussion.
Hallo zoe und Ralf,
Gewinnen ist sicherlich eine Frage der Einstellung, so sehe ich das auch.
Mit rauchigem Gruß
Reiner
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de