Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 612 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.821 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.07.2020:
Vorschrift
Verbindliche Regelung, deren Einhaltung überwacht wird.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  DJB von Teichhüpfer (27.05.20)
Recht lang:  KV Doping Regeln von HEMM (683 Worte)
Wenig kommentiert:  Stop oder nicht? von Strobelix (1 Kommentar)
Selten gelesen:  Mein persönliches Ampelüberquerungsgesetz von Manzanita (nur 41 Aufrufe)
alle Vorschriften
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sternstunden und andere
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Texte zu neuen Gedanken anregen." (Strobelix)

etepetete oder klang macht den ton

Experimenteller Text zum Thema Sprache/ Sprachen


von Moja

gefärbte tabletten trudeln übers tablett, so seltsam violett, irgendein violett gibt sich nett und frappant farbig, tönt gewohnheitsmäßig tiefer über den tellerrand, eventuell eine täuschung, die temperatur der tendenz stetig steigend, wie abnormal egalitär ist das denn? also doch, die tendenz tönt im zentrum der melodie, abgehackt taktvoll zwar färbt der klang den tisch und den tag wie einen salat, sagen wir mal so: getrennte sentenzen.

* * *

scheherezade, der märchentrick, fein ausgetrickst, pulverisiert verplombte planstelle im gehege kommt mir in die quere, quert meinen weg frontal. ins blitzgewitter schneit ein siebenpeter oder doch der ziegenpeter, wer weiß das schon, ist das der lohn? ich werde nicht freund, auch nicht freundlich fragil in diesem domizil der vernunftgeraden. wir drehen den spieß um. was läuft da unter der gürtelkante ins frappante? nix verstehen, sowieso, gerede, nichts als gerede, leere phrasen in hohlen eimern.

Anmerkung von Moja:

5-Minuten-Notate


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Februar (20.10.2019)
allo, isch nix vestän
diesen Kommentar melden
Moja meinte dazu am 20.10.2019:
Man muss auch nicht alles verstehen
Moja
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de