Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Miss_Sonni (26.02.), Gruenfink (24.02.), Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.945 Mitglieder und 433.341 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.02.2020:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Meine Braut von Didi.Costaire (23.10.19)
Recht lang:  Auf die Gefahr hin, dass ich bloß krakeele (Ghasele) von Didi.Costaire (138 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  WENN ICH AN DEINE WAHNSINNSSCHENKEL DENKE - geghaselte lust von harzgebirgler (nur 321 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Savinama - der Wächter
von C.S.Steinberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier sind alle willkommen!" (Sanchina)

Gesundheitsdiktat

Gedanke zum Thema Gesellschaftskritik


von Reiner_Raucher

Ist es nicht ein Unding, mittels Logik und Sachhinweisen eine nicht rationale Tätigkeit wie das Rauchen bekämpfen zu wollen?

 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (09.06.2019)
Reine Raucher handeln rational.

LG p.
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 11.06.2019:
Hallo princess,
natürlich gibt es Unterschiede in der Bewußtwerdung dieser Tätigkeit.
Mit rauchigem Gruß
Reiner
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (09.06.2019)
Tut man das ?

Nein, tut man nicht. Z.B. die sog. "Schockbilder" sind keine Sachhinweise.
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher antwortete darauf am 11.06.2019:
Hallo Dieter_Rotmund,
da stimme ich Dir zu, die Schockbilder richten sich an unsere Emotionen.
Mit verqualmtem Gruße
Reiner
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (09.06.2019)
Ich würde sagen, das funktioniert nicht, eher Psychotherapie oder andere Behandlungsformen, die ans Unterbewusstsein herankommen. LG Gina
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher schrieb daraufhin am 11.06.2019:
Hallo Regina,
das sehe ich auch so, mit der Ratio allein kann das Rauchen nicht bezwungen werden.
Mit rauchgeschwängertem Gruß
Reiner
diese Antwort melden
autoralexanderschwarz
Kommentar von autoralexanderschwarz (09.06.2019)
Sofern man grundsätzlich an einen Zusammenhang von Psyche und Physis glaubt, ist zudem nicht auszuschließen, dass so manche Krankheit erst autosuggestiv durch diese Milliarden von Bildern und Schriftzügen ausgelöst wird.

Kommentar geändert am 09.06.2019 um 17:56 Uhr
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher äußerte darauf am 11.06.2019:
Hallo autoralexanderschwarz,
grundsätzlich glaube ich an den genannten Zusammenhang, allerdings nicht an Krebs durch eine labile Psyche.
Mit rauchigem Gruß
Reiner
diese Antwort melden
autoralexanderschwarz ergänzte dazu am 11.06.2019:
So einen kausalen Zusammenhang wollte ich auch gar nicht unterstellen, aber ich denke schon, dass es einen Einfluss auf den einen oder anderen Menschen hat, wenn er mehrmals am Tag liest, dass seine Gesundheit gefährdet ist und dass er womöglich bald sterben wird.

Rauchigen Gruß zurück
AlX
diese Antwort melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 11.06.2019:
Hallo autoralexanderschwarz,
da bin ich mit Dir. Neben den tatsächlich zugefügten Schäden, denen sich ein Raucher selbst aussetzt, können sich die Schockbilder und Warnhinweise negativ auf die jeweilige Psyche auswirken.
Smoke on
Reiner
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (10.06.2019)
Ich finde nicht, dass es nötig ist das Rauchen zu bekämpfen, denn das bleibt dem Einzelnen überlassen, aber es ist bitter nötig Menschen vom Zwangs-Passiv-Rauchen zu schützen, sprich den "Täter" von einer Tat abzuhalten, welche dem "Opfer" Schaden zufügen könnte/kann. Wenn also verbieten, dann sich aus der Nähe eines Nicht-Rauchen-Wollenden zu entfernen. Rauchen ist eine Belästigung, egal wie ein Raucher sich das Gegenteil positiv zurecht legen möchte. Ansonsten, was einer in seine eigene Lunge
hinein lässt, bleibt ihm überlassen und ist sein Eigentum von dem andere nichts wissen wollen, sofern sie es nicht wollen.
LG niemand
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 11.06.2019:
Hallo niemand,
auch ich bin der Meinung, dass das Rauchen eine individuelle Angelegenheit ist und dass natürlich (mit Kant gesprochen) die Freiheit des Einzelnen da aufhört, wo die des Anderen beginnt.
Mit rauchigem Gruß
Reiner
diese Antwort melden
Kommentar von Ralf_Renkking (15.06.2019)
"Ich bin Horst Hacker. Ich arbeite beim Straßenbau. Natürlich rauche ich. Meine Maschine raucht ja auch. Wichtig für mich ist beim Rauchen wie bei der Arbeit, daß der Teergehalt stimmt.
Deshalb rauche ich Teer-Export, "Teer-Export - die ganze Welt des Hustens" (zit. aus Das Taschenbuch Otto, Hamburg 1980, S. 41).
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 17.07.2019:
Hallo Ralf_Renking,

ein interessantes Zitat, die Sichtweise der Gesellschaft (Zeitgeist) ändert sich, wie wir an diesem Zitat sehen können!

Rauchige Grüße
Reiner
diese Antwort melden
tastifix
Kommentar von tastifix (11.10.2019)
Hallo Reiner!

Es hängt allein vom jeweiligen Menschen und dessen Einstellung zum Rauchen ab, ob er überhaupt dazu bereit ist, solche Hinweise zu überdenken.

LG Tstifix
diesen Kommentar melden
Reiner_Raucher meinte dazu am 11.10.2019:
Hallo Tastifix,

sicherlich bedarf es einer gewissen Einsicht und des Willens zur Veränderung, ansonsten gibt es keine Veränderung.

Rauchige Grüße
Reiner
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de