Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Hannelore (05.12.), pawelekmarkiewicz (28.11.), Graeculus (28.11.), keinleser (25.11.), Sandfrau (18.11.), Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 663 Autoren* und 75 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.914 Mitglieder und 431.593 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.12.2019:
Ballade
Während Gedichte meist ohne Handlung auskommen, nimmt die Ballade eine Sonderstellung ein. Sie hat dramatische, manchmal... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Liebe darf auf Liebe hoffen Version 2 von franky (07.12.19)
Recht lang:  Copa do mundo von Didi.Costaire (2917 Worte)
Wenig kommentiert:  lass mich von deinen lippen kosten von Lucifer_Yellow (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich bin ein Vagabund von Februar (nur 25 Aufrufe)
alle Balladen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Dialog der Farben
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist." (makaba)

hitzetag, oder: ich glaube mich tritt ein pferd

Gedicht zum Thema Nonsens


von niemand

morgens
sprang er wie ein fohlen
ins gesicht
nicht hitzefaul

mittags
sollte sie ihn holen
nun ward er zum ackergaul

müd und lustlos sein verrichten
unter sonne heißem schein
stündlich bläute
neue pflichten
ihm dabei der himmel ein

bald
mutierte er zum klepper
und in abends
träger schwere
zu ner ausgezehrten mähre

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Agneta (26.06.2019)
naja, bei so einer Hitze muss man nicht den ganzen tag rumgallopieren. Ich denke jedoch, dass dieses Pferd für etwas ganz anders als Symbol steht und das macht mich breit grinsen.

Alltagsmäßig wird der Renngaul
alltagsmüde, alltagsfaul.
Und die supercoole Stute,
wird zur Küchenschürzenpute…
Ach, das Leben ist so pur.
Da steht eiin Pferd aufm Flur...
GGG von Monika
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 26.06.2019:
Daran habe ich zwar nicht gedacht, liebe Monika, aber
so betrachtet muss ich nun auch grinsen
Man lernt bekanntlich nie aus.
Mit liebem Grinsegruss zurück, Irene
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (26.06.2019)
es laugt dergleichen hitze ziemlich aus
und manche/r bleibt drum vorbeugend im haus.

lg
harzgebirgler
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de