Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 86 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.899 Mitglieder und 430.121 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.10.2019:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Stube von Fisch (17.10.19)
Recht lang:  Wie sich Gott mir zeigte von ferris (3973 Worte)
Wenig kommentiert:  Service...kein Service...Service...kein Service unsw. ...?! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wie der Zigeunerjesus die Entrückung auslöst von ferris (nur 13 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kaleidoskop
von Traumreisende
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...dies eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten ist." (inye)

Wolkenberge

Skizze zum Thema Abstraktes


von Teichhüpfer

Die Leiter dazu ist sehr hoch, ganz oben fehlt die Luft zum Atmen,
meistens wartet unten einer. Jeder kommt zum Abstieg.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Stelzie
Kommentar von Stelzie (28.06.2019)
Mal geht es bergauf und mal bergab. So ist es auch im wahren Leben Gut, wenn unten jemand wartet.

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
Teichhüpfer meinte dazu am 28.06.2019:
Kerstin, da gibt es den Unterschied, daß das Leben unkündbar ist.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 07.07.2019:
Nun, das eigentliche Problem besteht doch wohl darin, dass das Leben uns eingestellt hat, so dass letztendlich wir die Kündigung erhalten.

Ciao, Ralf

P.S.: ... und wenn man es genau nimmt, ist so ein Suizid doch auch eine Art von Kündigung.
diese Antwort melden
Teichhüpfer schrieb daraufhin am 07.07.2019:
Kerstin, selbst wenn ich außerhalb der zwischenmenschlichen Beziehung stehe, macht das Leben mit mir etwas, wir sind oft Marionetten, und sehen das nicht, Ich habe damals eine unerwartete Ansage bekommen, die nur mit der Kündigung im Leben, wegen der Gefahr für meine Familie geschehen ist.
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de