Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.), gerda15 (22.09.), Paul207 (22.09.), Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 677 Autoren* und 86 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.899 Mitglieder und 430.164 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.10.2019:
Hymne
Gedicht, das in gehobener, frei rhythmischer Sprache seinen Gegenstand - nahezu - religiös besingt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Zusatz Strophe für die Deutsche Nationalhymne @ von Februar (22.06.19)
Recht lang:  Die Herrin der verlorenen Träume von Mondsichel (1175 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles nur noch eins von mindwitness (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Hymne an meine Helden von Hamlet (nur 65 Aufrufe)
alle Hymnen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von ViolaKunterbunt
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich anständig benehme" (AlmaMarieSchneider)

zwar im blick schon höh're weihen

Gedicht zum Thema Politik


von harzgebirgler

zwar im blick schon höh're weihen
kann jedoch frau von der leyen
schiffbruch durchaus noch erleiden
weil bei ihr die geister scheiden
sich bislang im parlament

der eu - insofern trennt
sie vom vorsitz eine hürde
die nur leicht wer nehmen würde
dem dort stimmenmehrheit sicher
sonst war der coup ein misslicher

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-als-eu-kommissionspraesidentin-heftiger-widerstand-a-1275925.html

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oggy
Kommentar von Oggy (13.07.2019)
Frei nach Sepp Herberger:
Die nächste Wahl ist immer die schwerste!

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 13.07.2019:
ich bin gespannt ob man sie wählt
oder die frau das ziel verfehlt.

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden
Oggy antwortete darauf am 13.07.2019:
Wir werden es in Bälde sehn,
ob sie wird kommen oder gehn...
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 05.07.2019. Textlänge: 66 Wörter; dieser Text wurde bereits 43 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.10.2019.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Ursula von der Leyen EU Kommissionsvorsitz
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
schlips(e) der diesjährige sommer ist grandios schlange am mount everest der brocken lag im dunst nach den gewittern hoch 'ullas' hitze macht nicht halt es haben manche hasen auch ne meise sexokkupierte KV-seite weil goethe in marienbad nebst kuren sehr tief lieben tat 'immer wenn ich currywurst ess' sucht heim mich heidendurst' ein jäger hatte bock auf elefant
Mehr zum Thema "Politik" von harzgebirgler:
frau von der leyen tourt durch die fraktionen... herr timmermans sprach zu herrn weber das stiefelland ist 'abgebrannt' die bayernwahl zeigt wieder mal ein kerl der einst gesoffen hat wie'n loch statt KAUDER ist jetzt BRINKHAUS dran erklärterMAAßEN wird jetzt wer entsorgt nicht nein staatssekretär ein amtsmann steht im regen das suffix bleibt 'wenn wir von links und rechts und mitte reden...' am bosporus droht strafe wem der sagt juncker bei trump putin & trump in helsinki 'ich kann das wort ASYL schon nicht mehr hören'... seehofer vs. merkel
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
J U V E N O I A (hermann8332) BIG DATA UND IHRE OBSOLESZENZ (hermann8332) ABSCHIED VON INGE PAWELCZIK MEIN BEITRAG ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT (hermann8332) ENTFERNT DIE KINDLEIN VON DEN DEMOS DENN DIE ZUKUNFT IST NICHT IHRER (hermann8332) DDR - HEIRATSANTRAG MEIN BEITRAG ZUM TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT (hermann8332) AUS DEM WÖRTERBUCH DES UNMENSCHEN (hermann8332) DER ANTISEMITISMUS UND SEINE BÜHNEN (hermann8332) MORALPOLITIK (hermann8332) Braun (nautilus) JEKYLL ALS PROSAISCHER TRÄUMER UND HYDE ALS LYRISCHER REALIST (hermann8332) und 587 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de