Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.), Fidel (27.08.), wurstbrot123 (27.08.), suedfriesland (25.08.), Noch (19.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 603 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.043 Mitglieder und 438.514 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.09.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Elfchen 1 von FliegendeWorte (22.07.20)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  XXIII von cassi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 73 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Inge Wrobel liest Inge Wrobel
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil der webmaster mein papa ist." (bratmiez)

10 Schlagende Erkenntnisse.

Text zum Thema Nachdenkliches


von franky

1 Schauen wir  noch mal aufmerksam zurück, wenn wir einen Weg beginnen.
Es lohnt sich. Man hat schon öfter eine Kleinigkeit vergessen.

2 Wenn dir endlich ein großer Knopf aufgeht,
dann passt er erfreulicher Weise wieder
in das kleine Knopfloch der Erkenntnisse.

3 Was bereitet uns Kopfzerbrechen und lässt uns nicht schlafen?
Wir liegen auf dem Kopfsteinpflaster vor der Bar,
die uns vergangene Nacht unsanft hinauskomplimentiert hat.

4 Die Liebe war so stürmisch und heiß, sie überwandt alle Schranken
Dann wurde sie jedoch von der Vernunft geblitzt
Und eine neunmonatige besinnungspause verhängt.

5 Habe zwar den Kürzeren gezogen, passe aber immer noch in die Falle der Liebe.
Frau hat heraufgefunden: Nicht in der Länge liegt die Würze!
Sondern, Ein moderater Fleiß führt auch zum Ziel. 

6 Kalte Füße holt man sich beim Schlangestehen, wo man nicht sicher ist,
ob das heiß ersehnte Schnäppchen nicht schon von jemand weggeschnappt wurde.

7 Du bist doch verrückt! Der Kellnerin So viel Trinkgeld zu geben,
Du musst wissen, Das ist schon die halbe Miete.

8 Lob über gute Leistung darf man nicht einfordern,
Es sollte uns wie von selber freiwillig wie Honig ums Maul geschmiert werden.

9 Bist du sprachlos, suchst nach Worten,
Sie haben sich klamm heimlich aus den Staub gemacht.
Sie schlafen nun im Sammelsurium eines Staubsaugerschlafsackes.

10 Belohnt werden meist nicht die, die am fleißigsten sind,
sondern die Minimalisten die am lautesten schreien.

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (06.07.2019)
Ich schreibe mal nur zu 10 etwas:

Dazu kommt noch, dass sie die Beiträge derer, die sie unterstützt haben, gekonnt unter den Tisch fallen lassen.
diesen Kommentar melden
RainerMScholz
Kommentar von RainerMScholz (21.03.2020)
3 und 5.
Und der Rest natürlich auch.
Grüße,
R.
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de