Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Koreapeitsche (25.10.), Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.246 Mitglieder und 450.389 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.10.2021:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frosch von minze (25.10.21)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  ... und zweitens manchmal anders als man denkt von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der ultimative Heimatkrimi XIX - Roman einer Erpressung und Verbrechen wider Willen von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Menschen unterm Sternenhimmel
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich anständig benehme" (AlmaMarieSchneider)

Die Ehe als Zuwachsgemeinschaft

Lebensweisheit zum Thema Ehe


von eiskimo

Wer hat bei seiner Hochzeit nicht auch diesen Schwager oder Onkel, jene Cousine oder auch siamesische Freundin mit geheiratet, die fortan quasi als Mitgift das neue Glück begleitet? Diese Person steht dem Ehepartner nicht nur sehr nah, sie wohnt auch in nächster Nähe und ist zudem alleinstehend – ein wahrer Lottogewinn also! Man denke nur  an mögliche Taufpaten, an Babysitter oder den Blumendienst bei Urlaubsreisen.
Leider hat die Person, die man da mit geheiratet hat, auch weniger hilfreiche Seiten. Allein, dass man sie einfach nicht NICHT einladen darf, egal um welche Festivität es in der jungen Ehe gehen wird. Denn sie kommt ohnehin – wenn sie nicht noch da ist, weil sie  ihren vorigen Besuch, wie immer, etwas verlängern musste...  Als intime Kennerin der Familien-Interna, immer im direkten Austausch mit dem Partner, genießt sie natürlich auch Privilegien, die das Feld eines bloßen Ehevertrages weit übertreffen.
Sollten Präsenz und Einfluss dieser Mitgift-Person einmal Anlass geben zu Missbehagen oder gar Streit, so ist der strategische Spielraum gleich null, denn die Koalition, die man postwendend gegen sich hat, steht bereits. Wer klug ist, lässt es nicht zum offenen Schlagabtausch kommen. Man erträgt geduldig, dass SIE da ist. Fernmündlich, online, oder real. Dann sitzt sie halt abends mit vorm Fernseher und überstimmt einen bei der Wahl des Programms. Sie stellt ihre Zahnbürste mit in den ehelichen Zahnputz-Becher, so what? - und wenn man nachts aufs Klo muss, horcht man besser vorher gewissenhaft, um IHR nicht - nur halbnackt bekleidet -  zu begegnen.
Ausbrüche von Frust, hässliche Worte oder gequälte Anspielungen finden bei ihr sofort ein waches Ohr. Sie werden verständnisvoll in familiärer Dreier-Runde gedeutet. Eine Art Paar-Therapie mit kostenloser Supervisorin, die Diagnose steht freilich vorher schon fest.
Die Franzosen haben für diese Art 2+1- Konstellation den Ausdruck „ménage à trois“ gefunden - sie meinen damit aber etwas völlig Anderes, etwas, was Spaß macht.... Hier dagegen ist das 2+1 so ähnlich wie im Mathe-Unterricht zu verstehen –  man hat nicht genau hingesehen und sich prompt verrechnet.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Cora (29) (10.07.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 10.07.2019:
Ja, Eminenz tifft es gut. Und man kann sich ihrer nur schwer erwehren...
diese Antwort melden
Cora (29) antwortete darauf am 10.07.2019:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (10.07.2019)
Da kann ich auch ein Lied von singen.
Nur, dass es sich bei meinen Gefährten nicht um eine zuwachsende Person, sondern um ganze Schwärme gehandelt hat.
Was lernen wir daraus?
Nicht immer ist derjenige einsam, der apart für sich lebt. Manchmal einfach nur zufrieden!

Zwinkergrüße
der8.
diesen Kommentar melden
eiskimo schrieb daraufhin am 10.07.2019:
Pech für den, der in diesen Dingen sensibel ist. Da ist so eine Hochzeit mit dem ganzen Clan die Höchststrafe. Und die selbst gewählte Lebensform "Solo" wäre eine echte Alternative.
Wie sagt der Franzose?
Il faut s´arranger....
lG
Eiskimo
diese Antwort melden

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 10.07.2019, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 10.07.2019). Textlänge: 332 Wörter; dieser Text wurde bereits 171 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Überraschung WG Zoff
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Lebensweisheiten von eiskimo:
Die beste Rendite für den Nachwuchs Falscher Irrtum Aus Geschichte lernen Wenn Mann schlecht hören tut... Die Ästhetik des Fußballs Physik mal ganz subjektiv Schulmathematik... Let´s save the Primärtugenden Konsequenz? Hallo, Robinson!
Mehr zum Thema "Ehe" von eiskimo:
Tiefe Erkenntnisse auf der A 37 Was ich bei dir vermisst habe Neues (?) vom angepassten Ehemann Kommunizierende Röhren Reinhard muckt auf Brigitte und eine gelbe Weste Endlich mal Solo-Urlaub für Eheleute Aus dem Eheleben Weihnachten ganz praktisch Schlussstrich Männliches Dilemma Eiszeit Bin für Videobeweis, klar! Floskel TV-Duell
Was schreiben andere zum Thema "Ehe"?
Eheliches Fernsehen. (Orion) suppengrün ODER arsen & spitzenhäubchen (harzgebirgler) deine Schandtat (Feuervogel) Verstandesamt (LotharAtzert) lovegame (Létranger) Auflösung (Trugverschluss) 6 Werte: Reinheit (Terminator) Ein nettes Paar (BerndtB) 7.Jahr (Bohemien) sokrates & xanthippe (harzgebirgler) und 131 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de