Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.), Marlena (18.04.), Terminator (09.04.), felixh (02.04.), SheriffPipe44 (31.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 618 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.981 Mitglieder und 435.780 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.05.2020:
Dokumentarstück
Drama, das authentisches Quellenmaterial im Sinne einer bestimmten Aussageabsicht auswählt und zu einer... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Henry Franklin MacDillmore von TrekanBelluvitsh (25.05.20)
Recht lang:  Servicewüste von Lala (1311 Worte)
Wenig kommentiert:  Dann weisst du's genau von praith (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wirr Pubertierende von eiskimo (nur 39 Aufrufe)
alle Dokumentarstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Träume im Nebel
von Galapapa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich das Gleiche möchte, wie all die anderen hier." (SapphoSonne)

Was ein Ding

Dinggedicht zum Thema Provokation


von Ralf_Renkking

Das Ding war nicht
meins
es war auch nicht Deins, vor allem
aber
war es nicht seins.

Es war weder seins
noch
das allen Seins, das Ding
war
wie keins, und doch wieder eins.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Oggy
Kommentar von Oggy (26.08.2019)
"das Ding
war
wie keins"

Möglicherweise ein Unding...

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 26.08.2019:
Unding? Nee, Oggy, dann schon eher ein Brathering.

Ciao, Frank
diese Antwort melden
Reiner_Raucher
Kommentar von Reiner_Raucher (04.10.2019)
Hallo Ralf,
sofort mußte ich an das Sumpfding von Len Wein denken und habe mir "Ein Leben für die Ewigkeit" aus dem Bücherregal gezogen. Die Verwandlung des Protagonisten Dr. Holland in eine unheimliche Kreatur läßt ersteren nicht mehr sich selbst sein. Die Geschichte beschreibt zudem die Abenteuer dieses nichtmenschlichen Wesens und seine Einzigartigkeit.
Für mich ist Dein Dinggedicht "Was ein Ding" eine abstrakte Zusammenfassung dieser Zusammenhänge und damit ein interessanter, intelligent geschriebener Text. Womit wolltest Du provozieren?
Mit rauchigen Grüßen
Reiner
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 04.10.2019:
Natürlich mit dem Ding!!!

Ciao, Frank

P.S.: Gab es dazu nicht auch eine Verfilmung "Das Ding aus den Sümpfen", damals, als man A noch von B-Movies unterscheiden konnte?
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 16.07.2019. Textlänge: 34 Wörter; dieser Text wurde bereits 75 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.04.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Dinggedichte von Ralf_Renkking:
Gebet Stadtbild
Mehr zum Thema "Provokation" von Ralf_Renkking:
Nesthocker Sehr witzig Reflex 11.09.2019
Was schreiben andere zum Thema "Provokation"?
Roman Herzog (Kleist) Ludwitchen (tulpenrot) Rendezvous mit Hitler (Omnahmashivaya) Deutschland (wellnesscoach) Chefs ficken anders als Angestellte (Omnahmashivaya) Kryptische Worte (loslosch) Klugscheißerei deluxe (Omnahmashivaya) Überheblickeiten des Alltages (Omnahmashivaya) Гимн троллей (AlexxT) Paradox-Paradochse (Omnahmashivaya) und 34 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de