Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Loewenpflug (14.11.), Tigerin (12.11.), Seifenblase (12.11.), Marty (05.11.), Slivovic (22.10.), C.A.Baer (19.10.), Swiftie (15.10.), georgtruk (12.10.), Amadeus (11.10.), Rege-Linde (07.10.), Markus_Scholl-Latour (02.10.), MYDOKUART (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 670 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.908 Mitglieder und 430.869 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.11.2019:
Drama
Dramen sind dafür geschrieben, im Theater aufgeführt zu werden, sie wenden sich mit genauen Szenenanweisung den Schauspielern... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Uwe und Gisela von Fisch (09.11.19)
Recht lang:  Nwiab - Nur weil ich anders bin, Kapitel 2 von Kaiundich (10870 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Unmöglichkeit in den Spiegel zu lächeln von Horst (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (8-12) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Überall ist das Haus des Windes
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich gerne beteilige" (Herzwärmegefühl)

WortEier.

Monolog zum Thema Zauberei


von franky

Ich öffne das Fenster und höre keine Vögel singen,
weil eine Schuttlavine vergangene Nacht erst knapp vor dem Haus zum Stehen gekommen ist
und die Hausmauer bis oben zubetoniert hat.
Erschrocken suche ich in Dunklen mit den Händen die Betonartige Schuttmauer ab,
Irritiert halte ich inne und kann ein Ei aus Gips herauslösen.

Darin piepst ein Vogel!

„Ob das wohl mein Eigener ist?

Brüte über Worteier, die nicht und nicht schlüpfen wollen.

Anmerkung von franky:

Skuriles stand nicht zur Auswahl;-)


 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (19.07.2019)
Skurriler geht nimmer lieber Franky.
Lg Sä
diesen Kommentar melden
LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (19.07.2019)
O das kenne ich. Mir hat damals eine EiLeiterin geholfen, Franki.
Vielleicht kann ich sie vermitteln
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 20.07.2019:


Und mir ein HodenSack!
diese Antwort melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 21.07.2019:
Ja, das ist offensichtlich ganz unterschiedlich. Die heutige Generation schwört zwar auf Mikrowelle, aber da hat man wohl auch schon so manche Träume zum Platzen gebracht.

Ciao, Ralf
diese Antwort melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de