Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.), wundertüte (21.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 617 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.926 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.06.2020:
Elfchen
Das Elfchen ist ein fünfzeiliges Gedicht bestehend aus elf Wörtern und mit traditionell festgelegtem Inhalt: Erste... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lebkuchenmann von Stelzie (06.12.19)
Recht lang:  Elfchen-Reihe von HarryStraight (178 Worte)
Wenig kommentiert:  XVI von cassi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gedankenspindel. von franky (nur 53 Aufrufe)
alle Elfchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Der Blaue Rubin
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ehrlichkeit alles ist." (ThalayaBlackwing)

Traumfrau

Lehrgedicht zum Thema Selbstironie


von Ralf_Renkking

Ein Fräulein stand an einem Teich,
mir wurden glatt die Knie weich,
doch griff sie flugs nach einem Frosch,
den sie gar fürchterlich verdrosch.

Dann rief sie lauthals: "Los, Frosch, grins,
und wandle Dich, Du bist mein Prinz!"
Das tat er nicht, war wohl verbohrt.
Da warf sie ihn, noch wütend, fort,

und wandte sich auch schon an mich:
"Nun gut, dann nehm ich eben Dich!"
Das hatte ich mir fast gedacht,

und mich schnell aus dem Staub gemacht.
doch frag ich mich seitdem: "Warum
geht die Frau so mit Prinzen um?"

Anmerkung von Ralf_Renkking:

Sonett.

Ergänzung:

Auch macht mich eines noch ganz wirr,
denn wie erginge es erst mir?


 
 

Kommentare zu diesem Text


princess
Kommentar von princess (21.07.2019)
Sie prüft halt von Anfang an
ob sie ihn erziehen kann!
:-p
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking meinte dazu am 21.07.2019:
Aha, eine Erziehungskiste also.
diese Antwort melden
Andalp
Kommentar von Andalp (22.07.2019)
stimmt! so nett!

aber dass du weggerannt bist, ist doch flunkerei, gibs zu!
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 22.07.2019:
Moment mal! Nur weil ich einmal bei einer Domina gewesen bin?
Das war voll die Ausnahme, Mann!!!
diese Antwort melden
millefiori
Kommentar von millefiori (24.07.2019)
Ein Frosch kann keine Fäuste ballen,
ein Mann ließe sich's nicht gefallen,
drum greift sie lieber nach dem Tier,
dass folgt ihr ohne viel Gezier.

Und greift dass Tier aus Not zur Bosch,
dann wars sicher der Wetterfrosch.

Völlig unsinnige Verse meinerseits, aber hat Spaß gemacht.
Dein Gedicht übrigens auch.

Gruß millefiori
diesen Kommentar melden
Ralf_Renkking schrieb daraufhin am 24.07.2019:
Danke, und Stegreiflyrik finde ich gar nicht einmal schlecht. Wer sich daran stört, kann ja so lange puzzeln, bis er wahnsinnig wird.


Ciao, Ralf
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 20.07.2019, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.07.2019). Textlänge: 88 Wörter; dieser Text wurde bereits 69 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Ralf_Renkking
Mehr von Ralf_Renkking
Mail an Ralf_Renkking
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Lehrgedichte von Ralf_Renkking:
Bestimmung Arme Schweine Monatsabschlussberichte eines Jahres Leerzeichen Gewinn und Verlust
Mehr zum Thema "Selbstironie" von Ralf_Renkking:
Spaß Sexismus
Was schreiben andere zum Thema "Selbstironie"?
Selbstversuch zu zweit (eiskimo) Dichtung & Wahrheit (niemand) portrait eines komikers (niemand) Zerissenheit, von der Muttermilch an (eiskimo) Kurts Ge ddd dicht (LotharAtzert) Ich schenk dir zum Geburtstag ..... (franky) Vor dem Spiegel (niemand) WORTFANG (Moja) Ego (jennyfalk78) unsensibel (niemand) und 67 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de