Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 607 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.834 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.10.2020:
Lied
Sangbares und strophisch gebautes Gedicht, das aus der Volkstradition (Volkslied) stammt oder in Anlehnung an sie... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  ganz gestohlen von harzgebirgler (27.09.20)
Recht lang:  Trommellied von Ganna (625 Worte)
Wenig kommentiert:  caprifischer einmal anders von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  spannenlanger hansel, nudeldicke dirn von harzgebirgler (nur 16 Aufrufe)
alle Lieder
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Flug der Kraniche - Gedichte
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil mich an die Regeln halte - denke ich mal." (Galapapa)

Schicht um Schicht

Gedankengedicht zum Thema Liebe, vergangene


von AndereDimension

Ich richte mich auf
und finde dich in allen Farben
meiner Bilder

zu viel ist geblieben
um mutlos zu sein

auch können die Narben
und mahnenden Stimmen
mich nicht daran hindern
Blumen zu malen -

die ausser uns beiden
wohl niemand sonst
kennt

leuchtende Inseln
im tiefschwarzen Meer
einer ungelebten
Liebe

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (23.07.2019)
Hallo A.D.

die letzten beiden Verse finde ich verzichtbar. Sehr sogar. -
Ansonsten: gelungenes Kino!
diesen Kommentar melden
Sanchina meinte dazu am 23.07.2019:
sehr gelungen! Die letzten beiden Verse halte ich für unverzichtbar.
Gruß, Barbara
diese Antwort melden
FliegendeWorte
Kommentar von FliegendeWorte (20.07.2020)
Hallo AndereDimension,
mir gefallen die Bilder gut, in denen du erfreulich offen lässt um was für eine Beziehung es sich handelt. Das schenkt mir Raum für die Gedanken. Gerade deshalb wäre auch ich für das Streichen der letzten drei Worte.
VG
FliegendeWorte
diesen Kommentar melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de