Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Poxy1979 (23.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.), katjyeesss (03.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 630 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.958 Mitglieder und 434.224 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.03.2020:
Sage
Sagen sind Erzählungen über für wahr gehaltene oder auf einem wahrem Kern beruhender Begebenheiten, die im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Ätznatron verliert den Verstand und gewinnt das ewige Leben von LotharAtzert (13.03.19)
Recht lang:  Maria & Joshua von wa Bash (3152 Worte)
Wenig kommentiert:  Frosch und Skorpion von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Wahrsager von LotharAtzert (nur 352 Aufrufe)
alle Sagen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Unter dunklen Schwingen
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier alle willkommen sind" (tenandtwo)

Nur vorübergehend

Gedanke zum Thema Liebe und Freundschaft


von Heftigbestrittene

Nach dem dritten Bier zuviel sagst du mir
dass wir es versaut haben.
Jetzt, wo meine Welt gerade mal nicht komplett aus den Fugen läuft
Legst du mir dein Herz offen und sagtest, dass du
Nur an mich gedacht hast in jenen Nächten,
in denen Kilometer zwischen uns lagen und sonst nichts.
Dass ich die Eine hätte sein können, wäre ich geblieben.

Aber jetzt
hast du sie und ich habe ihn.
Und wir sind glücklich, oder so.
Reden wir uns zumindest ein.

Und trotzdem lässt du dich immer wieder von mir ins Bett bringen
Mit Wasser gegen den Kater und lieben Worten für das blutende Herz.
Offenbarst mir dein Alles, zwischen den Buchstaben
Die du immer mit dir trägst.

Ich rede mir ein, dass du mein bester Freund bist
und dass das ausreicht, weil wir ja beide glücklich sind, sagen wir.
Und trotzdem bist du es, dem ich nachts betrunken schreibe.
Während dich deine Geister plagen, die du der einen nicht offenbaren kannst,
mir aber schon.

Und trotzdem schlafen wir ein,
während Meter zwischen uns liegen und sonst nichts,
du in meinem Bett, ich auf der Couch.
Du mit warmen Worten gegen gebrochene Herzen und Wasser gegen den Kater
Ich mit deinen Versprechungen, deiner Zurückhaltung und deinem Vertrauen.
Und wir reden uns ein, dass das genug ist, weil wir ja so glücklich sind.
Dass es nicht hätte sein sollen
und wir es nicht versaut haben.

Anmerkung von Heftigbestrittene:

Nur vorübergehend ist das einzige, was wir nie werden (wollen).


 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (08.08.2019)
Eine schönes, wildes Lied über die Freundschaft.
Eine, die haltbarer ist als Liebe. Keine Liebe ist
und doch ...

Ich bin restlos begeistert.
diesen Kommentar melden
Heftigbestrittene meinte dazu am 08.08.2019:
Das freut mich riesig, vielen Dank.
Liebe, Freundschaft, irgendwas dazwischen.. Am Ende sind Worte und Kategorien doch ohnehin Schall und Rauch
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.08.2019. Textlänge: 235 Wörter; dieser Text wurde bereits 55 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.03.2020.
Lieblingstext von:
AchterZwerg.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Heftigbestrittene
Mehr von Heftigbestrittene
Mail an Heftigbestrittene
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 2 neue Gedanken von Heftigbestrittene:
Mosaik Du, ja, Du
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Freundschaft"?
Rom (Alazán) Wo meine Liebe wohnt (eiskimo) Komposition (kleineKiwi) Verschmelzung (kleineKiwi) Eis (DeenahBlue) Was mich bewegt. (franky) Wolkenfetzen (PollyKranich) Verwirrt (Piroschki) Männer (Teichhüpfer) Herzens-Kriegerin. (franky) und 139 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de