Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.148 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.02.2020:
Drama
Dramen sind dafür geschrieben, im Theater aufgeführt zu werden, sie wenden sich mit genauen Szenenanweisung den Schauspielern... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sätze mit... Lebensgefährlichem von Didi.Costaire (12.02.20)
Recht lang:  Gäste aus dem All (8-12) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (5625 Worte)
Wenig kommentiert:  Das Krokodil am grünen Nil von HEMM (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (7) Die Chance für einen Neuanfang von solxxx (nur 12 Aufrufe)
alle Dramen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Wort ist mein Haus
von tulpenrot
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ich mich zurüchhalte." (mr.d)

Minne

Prosagedicht zum Thema Liebeszauber


von RainerMScholz

Liebe – ist etwas anderes. Weil sie Misstrauen errregt bei allen Umstehenden. Liebe macht krank und sie ist systemdemolierend, weil sie so absolut ist, keine Kompromisse eingeht, nicht lügt und nicht betrügt. Zersetzend ist sie für alle bestehenden Ordnungen, sie ist chaotisch, anarchisch, wild wie Unkraut. Deswegen ist sie so bedroht und so unglaubhaft und der Lächerlichkeit preisgegeben. Aber der Liebe ist das egal. Und deswegen wird sie noch mehr gehasst. Sie ist schmerzlich naiv und gutgläubig, und sie umarmt die ganze Welt. Und wer würde das schon glauben wollen. Liebe ist absolut, undemokratisch und vielfältig. Die meisten Menschen fürchten sich vor ihr. Und sie glauben nicht wirklich an sie, auch wenn sie das unablässig beteuern. Die Liebe ist ultimativ und jeder braucht sie. Aber das ist nur eine Werbeeinspielung. Die Liebe ist in Wirklichkeit nur für wenige. Und die sind oft allein.
So wie die Anderen.
Die Liebe ist der Horizont. Manche laufen in das Abendrot, die allermeisten schließen Tür und Tor.
Das Einfache ist das schwerste.
Zebras sind nicht bunt. Es ist eine darniederregnende Welt eines blinden Golem, das solt du gewis sin. Wirf einen Wunschzettel in das gähnende Maul und beweise Geduld. Ein tönerner Gott erweist dir seine Huld.


© Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (10.08.2019)
Zebras sind nicht bunt. Es ist eine darniederregnende Welt eines blinden Golem, das solt du gewis sin. Wirf einen Wunschzettel in das gähnende Maul und beweise Geduld. Ein tönerner Gott erweist dir seine Huld.


Genialisch!
diesen Kommentar melden
RainerMScholz meinte dazu am 12.08.2019:
Warum nicht.
Gruß + Dank,
R.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

RainerMScholz
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 09.08.2019. Textlänge: 205 Wörter; dieser Text wurde bereits 67 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.02.2020.
Lieblingstext von:
franky.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
somnambul
Mehr über RainerMScholz
Mehr von RainerMScholz
Mail an RainerMScholz
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Prosagedichte von RainerMScholz:
Bestürzend schön An arch Blei werden Artifizielles Morsen Vor die Hunde Totemwelt Schwarze Messe In der Grube Die Verachtung Weihnachten in Transsilvanien
Mehr zum Thema "Liebeszauber" von RainerMScholz:
Zungenschlag Die Rote Sie Laber II Lilith kommt In heißer Nacht
Was schreiben andere zum Thema "Liebeszauber"?
Ehrenwertig. (franky) Marmorgesicht. (franky) jungfrau (Perry) Stäbchenfrage version 2 (franky) Einladung zum Tanz (Shagreen) Wir entschieden uns ... (franky) Bemerkenswert. (franky) kosmische begegnung (Perry) Lieb mich heute Nacht (Manitas) Elfenkönigin (Dieter Wal) und 368 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de