Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.839 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.05.2020:
Sonett
Unter allen Gedichtformen ist das Sonett am strengsten festgelegt. Es besteht aus zwei Strophen mit je vier Versen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Angeln am See von wa Bash (27.05.20)
Recht lang:  RUND 20 MEINER ALTEN WALPURGIS - SONETTJES AUF EINEN BLICK IN REKAPITULIERENDER KOMPILATION von harzgebirgler (2066 Worte)
Wenig kommentiert:  von wegen jungfrauen von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Übergangsweise von Ralf_Renkking (nur 17 Aufrufe)
alle Sonette
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wummys Abenteuer: Geschichte eines außergewöhnlichen Elefanten
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern schreibe" (AndroBeta)

elfriede saß mit alfred in der küche

Kurzgedicht zum Thema Humor


von harzgebirgler

elfriede saß mit alfred in der küche
bei königsberger klops und sah ihn an:
ihr göttergatte kloppte wieder sprüche
was er sogar mit vollem munde kann

doch als aus eben dem vom klops ein stück
herausflog knapp verfehlend sie zum glück
riss dennoch ihr der faden der geduld
und daran hatten nicht die klopse schuld

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (17.08.2019)
Der Alfred ist ein Klops und gar nicht niedlich.
Da bleibt Elfriede ganz gewiss nicht friedlich.

Beste Grüße von der Stube in die Gedichteküche
Dirk
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 18.08.2019:
...sie probt den aufstand zwar mal hin und wieder
doch wird stets schwach greift alfred ihr ans mieder.

beste dankesgrüße
henning
diese Antwort melden
Oggy
Kommentar von Oggy (17.08.2019)
Es hat sich manches gegen KochKUNST arg verschworen,
wenn schwirrt ein Königsberger Klops um deine Ohren...

LG,
Oggy
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 18.08.2019:
...da haben klopse nämlich nichts zu suchen
und deshalb war elfriede auch am fluchen.

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (62) (18.08.2019)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler schrieb daraufhin am 18.08.2019:
ja manchmal war echt voll das maß
wenn klops wer spuckte mehr als aß.

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 17.08.2019. Textlänge: 55 Wörter; dieser Text wurde bereits 58 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 20.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
frau knieschmand gibt sich wirklich alle mühe wenn jan ne rote linie zieht dicht & dichter IM KEIMVERLAG HERRSCHT MANGELNDE HYGIENE das schambein war echt neidisch auf die beine er kann wieder ran & raus ODER abfuhr mit stanislaus nicht bauern nur sind bauernschlau ed kennt seine pappenheimer entstehung des klappstuhls
Mehr zum Thema "Humor" von harzgebirgler:
der kakapo der kakapo oberstübchen - apho nicht ohne vögel(n) die muse hob ihr'n rock ODER nie wieder spagat & spaghetti zwei mägden spielten gern fagott der siebte zwerg sprach zu schneewittchen der schönste ort im garten ist die laube leuchte & licht die pusteblume sprach zum goldfasan 'ach seh' ich der muse busen' der schwitzer sprach zum schwein 'du heiliger bimbam! welch ausbund an geist!' vom pferd flugangst
Was schreiben andere zum Thema "Humor"?
Winter (regenfeechen) Der Schäfer Klaus (BerndtB) Frag Mr. Pepp! (Buchstabenkrieger) Der Sellerie (BerndtB) So ein Desel. (franky) Bestimmung (Ralf_Renkking) verstrippt. (Bohemien) dreckige wäsche... (Bohemien) opfer-knecht. (Bohemien) die lieben eier ;) (Bohemien) und 678 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de