Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), LEONIDAJA (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 619 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.987 Mitglieder und 435.841 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.05.2020:
Sonett
Unter allen Gedichtformen ist das Sonett am strengsten festgelegt. Es besteht aus zwei Strophen mit je vier Versen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Angeln am See von wa Bash (27.05.20)
Recht lang:  RUND 20 MEINER ALTEN WALPURGIS - SONETTJES AUF EINEN BLICK IN REKAPITULIERENDER KOMPILATION von harzgebirgler (2066 Worte)
Wenig kommentiert:  von wegen jungfrauen von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Übergangsweise von Ralf_Renkking (nur 18 Aufrufe)
alle Sonette
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Freundschaft
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich schreibe und lese" (Emotionalis)

Betitelt, oder: Nicht jeder Chef kann Boss tragen

Gedanke zum Thema Allzu Menschliches


von Omnahmashivaya

Boss stinkt meinem Chef.

 
 

Kommentare zu diesem Text


NormanM.
Kommentar von NormanM. (23.11.2019)
Bei Nicht-Chefs duftet diese Marke am schönsten.
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.09.2019, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.09.2019). Textlänge: 4 Wörter; dieser Text wurde bereits 77 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 07.05.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Omnahmashivaya
Mehr von Omnahmashivaya
Mail an Omnahmashivaya
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedanken von Omnahmashivaya:
Wortverwurstungen Motivation Umzug Alle in einem Boot Treffen in heutiger Zeit Innere Stärke oder: Auf die richtige Vorbereitung kommt es drauf an Stauraum Die Lust am Leben vs. Lebenslust Beziehungs(abindie)Kiste Das Leben ist manchmal wie beim Spiel mit Sperma
Mehr zum Thema "Allzu Menschliches" von Omnahmashivaya:
Augenunterschiedlichkeiten Am besten ziehe ich dabei einen Joggingrock an Holzgemüt Ein Bekannter und seine Frauen Fotografen sind hochkriminiell Von Birnen und Leuchten Erst wenn... Alltagskriminalität Was ist der Unterschied zwischen gut schreiben und Scheiße? Wortbrei Wortverwurstungen Sonst klingeln die Gerüchte Wecken Wenn das Temperament Temperatur hat Eines Mittwochmorgens
Was schreiben andere zum Thema "Allzu Menschliches"?
Welcher Gott ist tot? (Terminator) Die 80' s (Teichhüpfer) Du denkst, dass ich denke, was du denkst, ist dumm (DanceWith1Life) Zeit-lich begrenzt, sport-lich dagegen sehr (DanceWith1Life) Einstellung (Teichhüpfer) Sonntagshose (clabaudrio) LEERE (regenfeechen) Entführung aus dem Traum (DanceWith1Life) Erlösung (regenfeechen) Hilflosigkeit (regenfeechen) und 1504 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de